Mittwoch, 17. Juni 2015

Einfaches T-Shirt ohne Schnitt...

Ich habe ein Lieblingskaufshirt. 

Anhand dessen wollte ich nun endlich mal selbst versuchen, einen Schnitt von einem Kaufteil abzunehmen. 



Hat eigentlich ganz gut funktioniert. Nur das Halsbündchen habe ich nicht ganz regelmäßig angenäht. Aber das hätte mir bei einem Shirt mit Schnitt auch passieren können. Meine Overlock und ich sind halt immer noch in der Kennenlernphase...

Streifenjersey: Stoffbüro

Ich verlinke mich heute hier:

"AfterWorkSewing"
"MeMadeMittwoch"

Ich wünsche Euch noch einen schönen Mittwoch!

Liebe Grüße,
Marlies

Kommentare:

  1. Ich sehe da nichts unregelmäßiges...nähen ohne Schnittmuster ist immer spannend, ich mag das sehr! Dein Shirt ist auf jeden Fall toll geworden und steht dir super, weiter so!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr schick aus! Die Farben stehen dir richti gut. Und mit der Overlock klappt das bestimmt bald alles wie geschmiert. :D
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. mir gefällt dein Shirt, der Stoff ist toll :o) und es steht dir sehr gut...
    das mit der Ovi kann nur besser werden, ich finde auch immer wieder Kleinigkeiten, die mich in der Handhabung weiter bringen :o)

    Liebe Grüße und einen sonnigen Mittwoch
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marlies,
    das Shirt ist schön schlicht und auch toll genäht, ich sehe am Hals nur eine Kette und am Halsbündchen gar nix ; )) viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  5. Toll gelungen! Bei Streifenjersey mag ich es auch sehr gerne, den Jersey entgegen dem Fadenlauf als Bündchen anzusetzen - und inwiefern das unregelmäßigt angenäht sein soll, kann ich nicht erkennen!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Sowas trau ich mich ja nicht! ;-) Ich muss für alles einen Schnitt haben. Sieht aber gut aus, hast einen tollen Stoff gewählt! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Also das sieht wieder einmal super aus, liebe Marlies!
    Die Farbe steht dir gut zu Gesicht. Und Streifen sind ja sowieso ein Knaller... apropos... verlinke doch noch zur Streifenliebe-Linkparty ;-)
    Als ich meine Ovi bekam, hat es auch einige Zeit gedauert, um das Gefühl dafür zu bekommen. Es wird immer besser finde ich. Nur das Umfädeln hasse ich noch immer, obwohl es eigentlich recht fix geht. *lach*
    Hab einen schönen Mittwoch!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Das Shirt ist toll geworden, von Unregelmäßigkeiten nix zu erkennen!
    Streifen und Türkis!? Würd ich genauso anziehen!!!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  9. Hübsch!
    Liebe Grüße
    Monika (wohl immer noch no-reply...)

    AntwortenLöschen
  10. Prima! Und sehr gelungen! Hast Du gut hinbekommen!!! Und das mit dem Halsbündchen find ich nicht schlimm! Hätt es auch gar nicht gemerkt :-))

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Halsbündchen ist auch immer mein Problem, aber da kann ich ja auf meinen Leitsatz zurückgreifen... *g* zur Erinnerung: "Schief ist schick... "
    Liebste Grüße und ein wundervolles Wochenende
    Ines
    PS ganz vergessen, das Shirt ist toll, genau meine Farben... ok bin weg

    AntwortenLöschen
  12. Ein echt schicken Shirt, steht Dir total gut. :)

    LG, Annie

    AntwortenLöschen