Donnerstag, 12. März 2015

Meine "Sew-together-bag(s)"

Es ist schon viele Monde her, dass ich bei Barbara von "Das mach ich nachts" die "Sew-together-bag" gesehen habe. Ich war so begeistert, dass ich umgehend das Schnittmuster gekauft habe.
Allerdings schrieb Barbara auch, dass die englische Anleitung nicht sehr detailliert sei und selbst sie Schwierigkeiten damit hatte, obwohl sie schon nach einigen englischsprachigen Anleitungen genäht hatte. Nun, ich nicht und deshalb wartete ich erstmal ab....

Vor ein paar Wochen las ich nun wieder auf ihrem Blog, dass es mittlerweile (naja, auch schon fast wieder ein Jahr her...) ein Sew-along für das Täschchen gab, reich bebildert und ausführlich erklärt. Also, nix wie ran! Ich bin froh, dass ich gewartet habe, denn die Unterstützung von "The Quilt Barn" konnte ich wirklich gut gebrauchen.

Für die erste Tasche habe ich einen vollen Tag gebraucht, was auch daran liegen könnte, dass ich die Außentasche noch gequiltet habe und zum ersten Mal ein Binding von Hand angenäht habe (endlich habe ich kapiert, wie der Leiter- bzw. Matratzenstich geht.. *yeah*!).
Doch die Sew-together-bag ist jede Minute der Zeit davon wert:




"Sew-together-bag"
Ursprünglich wurde das kleine Raumwunder als kleines Helferlein konzipiert, das einen zu Nähtreffs ect. begleiten kann. Deshalb sind an zwei Innenwänden auch je ein integriertes Nadelkissen und eine Halterung aus Filz für Maschinennadeln ect. vorgesehen.

Nun, dafür werden die Täschchen bei mir nicht eingesetzt, ich habe anderes damit vor:

Als Tasche in der Tasche, als Tasche im Handschuhfach des Autos oder auch kleines Medikamententäschchen für den Urlaub werde ich sie nutzen!
Außerdem ist es ein Spitzengeschenk, nicht nur für Nähbegeisterte!

Falls Ihr es noch nicht bemerkt habt: Ich bin von dem genialen Schnitt restlos begeistert! 
Und deshalb habe ich gleich noch ein zweites genäht.


Das Binding von Hand anzunähen benötigt etwas Zeit,
doch dafür sieht es einfach ordentlich aus.
Dadurch, dass sich der Reissverschluss so weit öffnen lässt,
ist sie wirklich sehr hell und übersichtlich.

Darin ist wirklich übersichtlich alles untergebracht, was Frau in der Handtasche so dabei hat.
Zugegeben, das E-Book ist mit 11 Euro nicht gerade billig, doch bietet diese Tasche so viele Einsatzmöglichkeiten, dass ich davon sicher noch einige nähen werde, was den Betrag wiederum rechtfertigt.


"Sew-together-bag"

Noch ein paar Randdaten, falls Ihr Euch das Schnittmuster zulegt und trotz Anleitung und Sew-Along noch ein paar Fragezeichen im Gesicht habt:
  • Ich habe mit H 630 verstärkt und finde es ideal.
  • Das einzige Schnittmusterteil (für die Seitenteile, die anderen Teile sind mit Inchgrößen angegeben) kann ohne Nahtzugabe zugeschnitten werden, denn die ist bereits enthalten. NZ ist übrigens durchgängig 0,25 Inch.
  • Der äußere Reissverschluss ist mit einer Länge von 45 cm angegeben. Ich empfehle, eher 50 - 55 cm und das lange Binding entsprechend zu verlängern. So lässt sich das Täschchen noch weiter öffnen (Täschchen 1 hatte ich noch streng nach Anleitung genäht).
  • Ich habe das Binding von 2,5 auf 1,75 Inch verschmälert, weil es mir so besser gefallen hat. Das ist aber sicherlich Geschmackssache.
  • Täschchen 1 habe ich gequiltet, Täschchen 2 nicht. Täschen 3 werde ich wieder quilten, denn so wird es stabiler und noch griffiger.

Außerdem findet Ihr noch viele hilfreiche Tipps bei Barbara auf dem Blog und zwar hier.

Ach, und fast hätte ich es vergessen: Das Schnittmuster bekommt Ihr hier *klick*.

Ich weiss noch nicht, ob ich beide Täschchen behalten werde, doch eines mit Sicherheit. Und deshalb ist dies wieder ein klarer Fall für RUMS und für Taschen und Täschchen.

Habt eine schöne Restwoche!

Liebe Grüße,
Marlies

Kommentare:

  1. Wow - sehen echt genial aus. Ich habe sie auch schon häufig bewundert, aber immer vor mir her geschoben. Mal schauen, ob ich sie dann nicht doch mal noch angehen werden. Auf jeden Fall sind deine absolut wunderwunderschön geworden! Kompliment!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, kann mich echt nicht entscheiden welche mir mehr gefällt! Die bewundere ich schon seit längerem, aber es war mich ehrlich zu teuer. Jetzt bin ich allerdings wieder am überlegen :-) Wieso muss ich nur immer alles haben wollen?!
    Deine sind auf jeden Fall ganz toll geworden und ich bin gespannt für welche du dich entscheidest.
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlies,

    das sind wirklich wunderschöne Täschchen, aber dass du einen ganzen Tag gebraucht hast, schreckt mich schon ab...

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöner als die andere... Und war ja irgendwie auch klar, dass Du direkt 2 nähst, Du fleißige Biene, oder? ;)
    Ich bin noch nicht weiter mit meinem Kauf des Schnittes, aber es steht noch auf der Liste ;) Auf jeden Fall wird's das Original!
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Was sind das tolle Taschen. Da bekommt man garantiert viel unter, das sieht man schon! ♡
    Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte...
    Viele Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Was sind das tolle Taschen. Da bekommt man garantiert viel unter, das sieht man schon! ♡
    Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte...
    Viele Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Applaus, Applaus, Applaus!!!!! Marlies!!!! Genial!!!!
    Hach, sind die schön! Die Täschchen sind einfach klasse und soooo schön! Herrlichste Stoffe und so toll kombiniert... HERRLICH!
    Ich bin völlig begeistert1

    Die herzlichsten Grüße sende ich dir!
    Martina (voll mit Vorfreude!)

    AntwortenLöschen
  8. Sooooo schön, liebe Marlies, ich bin total begeistert.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marlies,
    Deine beiden Taschen sind toll geworden :-).
    Ich hatte das auf meinem Blog (http://retrofrischling.blogspot.de/2014/11/bionic-gear-bag-ich-habe-jetzt-auch-eine.html) schon mal erwähnt.
    Es gibt auch eine deutsche Anleitung, die ungefähr nur die Hälfte der englischen Version kostet: http://de.dawanda.com/product/63267955-Naehanleitung-Zippy-Faechertasche-EBOOK-m-7-Faecher.
    Viel Spaß beim Nachnähen.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      die deutsche Anleitung ist 1 zu 1 vom Original geklaut, übersetzt und zum Verkauf angeboten. Ich finde das mehr als schäbig und habe deshalb nie auf diese Anleitung verwiesen. Ehre, wem Ehre gebührt. Das Geld für die Idee und die Anleitung gehört für mich an den Erfinder und nicht an einen Dieb.
      Liebe Grüße Barbara

      Löschen
    2. Das kann ich nicht beurteilen. Ich habe weder die Sew Together Bag noch die Zippy Fächertasche genäht.
      Meine Entscheidung fiel auf die Bionic Gear Bag und diese Anleitung ist auch in Englisch.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  10. Liebste Marlies,

    deine Täschchen sind ein Traum! ♥
    Sowas könnte ich ja auch noch gebrauchen *verliebtschau*, aber englisch? Und dann der Preis? *puhha*
    Aber wenn ich mir das Chaos im Medikamentenschrank so anschaue, oder meine viiiiiel zu kleine Kulturtasche, für den "Umzug" in den Wohnwagen am Wochenende im Sommer, odeeeeer.... Nähkleinkram.... odeeeer..... Auto.... odeeer... *gg*

    Zum Glück schaue ich gerade zur rechten Zeit vorbei und werde mir den Tipp von Angie Du näher anschauen. Deutsch und weniger Talers klingen doch schonmal sehr verlockend.... ;-)

    Ich wünsche dir noch einen superschönen Tag und frohes Schaffen bei deinen nächsten Täschchen!

    Liebe Grüße
    AnnL :-*

    AntwortenLöschen
  11. Wow, Marlies, Du haust ja ein Täschchen nach dem anderen raus. Genial. Die Stoffe sind echt super. Und die rote Zipfelmütze steht Dir auch ausgesprochen gut. Tolle Fotos....und schon sehr frühlingshaft. Bei mir ist noch alles frostig....noch ein Grund mehr, neidisch zu werden....
    Hach, jetzt dauerts ja gar nicht mehr so lang, bis wir Richtung Creativa abheben...
    Freu mich

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. wooooow - die sehen ja klasse aus - alle beide absolut spitze - bin begeistert!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  13. Oh liebe Marlies, welch Verführung.
    Das ist ja mal wirklich was Geniales.
    Toll schauen diese beiden Schmuckstücke aus.
    Ich verstehe deine Begeisterung total.
    Ich befürchte, das braucht die Gattin meines Mannes auch.
    .... irgendwann.... *g*
    Ach Menno... ich komm zu nix.... ;-)
    Einen schönen Tag wünscht dir Ines

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marlies, Diene Täschchen sind wunderschön! Chapeau! Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Also beide Täschchen sehen toll aus, aber auch ziemlich kompliziert. Wenn du dabei schon solche Hürden überwinden musstest, ist das wohl eher nix für mich. Aber näh du ruhig noch ein paar davon, ich schau sie mir sehr gerne an. Und dann schreibst du eine super deutsche Anleitung dazu und dann schauen wir mal, ob ich mir den Schnitt nicht auch noch zulege. Deal? *lach*

    Liebe Grüße,
    Geo

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe die Tasche auch schon anderswo gesehen und finde sie einfach einzigartig. Deine beiden Exemplare sind (wieder einmal) einfach nur zauberhaft.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  17. Wundervoll, alle beide! Ich bin letzte Woche über die Anleitung gestolpert und heute kamen endlich die fehlenden Reißverschlüsse, deinen Tipp mit dem Verlängern werde ich also gleich mal befolgen :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  18. Diese Täschchen sind wunderschön, bis jetzt konnte ich dem Schnitt noch wiederstehen, aber ...besonders toll, dass sie so viele Fächer haben.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  19. Hi Marlies,
    deine Taschen sind super und du bist super nett, weil du die nützlichen Tipps mit uns teilst.
    Da Muster habe ich auch schon lane und ich bezahle gerne für gute Aneitungen, da steckt viel Arbeit drin.
    LG
    Bente
    - Follower # 90 👍

    AntwortenLöschen
  20. Waaah! Die sind so klasse! Der Schnitt und Deine Umsetzung sind der Hammer!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  21. Hallo. Ich bin auch begeistert von dieser Taschenart und nähe gerade die 4. davon. Die Nahtzugabe ist aber durchgängig 1/4 inch. ;) Gruß Franziska

    AntwortenLöschen
  22. Hallo. Ich bin auch begeistert von dieser Taschenart und nähe gerade die 4. davon. Die Nahtzugabe ist aber durchgängig 1/4 inch. ;) Gruß Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Du hast natürlich recht und ich hab's geändert!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  23. Wunderschöne Täschchen! Gefallen mir beide richtig gut!

    Schöne Grüße und ein schönes Wochenende!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Marlies,

    die sehen echt richtig toll aus!!!
    GLG und ich freu mich schon total auf nächste Woche!!

    Kati

    AntwortenLöschen
  25. Eine schöner als die andere und so ordentlich. Den Schnitt schmachte ich ja auch schon so lange an. Irgendwann mal....

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  26. Very interesting blog. A lot of blogs I see these days don't really provide anything that attract others, but I'm most definitely interested in this one. Just thought that I would post and let you know.

    AntwortenLöschen
  27. Wunderschöne Taschen, vielen lieben Dank für Deine Tipps zum Nähen!

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen