Donnerstag, 11. Dezember 2014

Auftrag ausgeführt: Mein 365-Tage-Quilt ist fertig!


Kurz bevor ich einen Blog hatte, rief die liebe Uli zu einer ganz besonderen Aktion auf: 
dem 365-Tage-Quilt. Innerhalb eines Jahres sollte nach und nach eine Decke entstehen. 
417 (!) sind spontan diesem Aufruf gefolgt und ich war eine von Ihnen. Nachdem ich erst vor kurzem mit dem Nähen angefangen hatte hätte ich mir so ein Großprojekt nie in einem Rutsch zugetraut. Aber innerhalb eines Jahres.... - doch , das hörte sich machbar an!

Also kaufte ich Stoff ein (da waren meine Vorräte noch nicht besonders groß *g*) und legte los.... und konnte nicht mehr aufhören.... und - war innerhalb einer Woche fertig! *gg*


Mein erster Versuch eines 365-Tage-Quilts, mein Fuchsquilt.

Nun, Thema verfehlt würde ich sagen, denn ich wollte ja eigentlich nach und nach mit Euch zusammen nähen.

Also startete ich erneut.



Die einzelnen Quadrate zu nähen war erstmal einfach und hat auch total viel Spaß gemacht. 
"Log cabin" nennt sich diese Technik. Außerdem habe ich noch dreimal "meinen" Bulli mit eingearbeitet.

Der Spaß hörte allerdings ein bisschen auf, als ich die einzelnen Quadrate zusammensetzte und merkte, dass durchaus nicht alles so gleichmäßig war wie es sein sollte.
Uiuiui, Perfektion sieht echt anders aus!

Doch eine oft gesagte Lebensweisheit meiner lieben Mama ("A Blinder gäb' was drum, wenn er's sehen könnt!") und  Ines' Spruch "Schief ist schick!" haben mir auch über diesen Ärger hinweggeholfen.

Was mich allerdings richtig geärgert hat war festzustellen, dass der Kuschelfleece, den ich im Oktober auf dem Stoffmarkt gekauft hatte und der die Unterseite hätte werden sollen, um ca. 5 cm zu kurz war.... Text wurde vom Autor entfernt, da nicht jugendfrei...



Erst dachte ich, ich hätte falsch gemessen und deshalb - mal wieder - zu wenig eingekauft. Doch beim Nachmessen stellte ich fest, dass das Fleece statt 200 cm nur 190 cm lang war. Bei der Vorwäsche eingegangen? Vom Verkäufer zu wenig abgeschnitten? Wir werden es nie erfahren...

Ich stand nun vor der Wahl: stückeln, die Decke oben und unten etwas kürzen oder in den sauren Apfel beißen und nochmal Stoff kaufen. Schlussendlich hat mir mein Schätzelein zu letzterem geraten und gemeint, dass ich das andere Fleece einfach für die nächste Decke verwenden solle.... :o*

Nun ist die Unterseite halt grün statt türkis, aber das passt auch.



Vor dem Zusammennähen der Lagen musste ich nochmal die Seiten begradigen und merkte dabei, wie krumm das Ding doch geworden war... :o(

Aber: (siehe oben)

Die Decke misst stolze 192 cm x 114 cm, was unter meiner Maschine ein ganz schönes Gewurschtel beim Zusammennähen der Lagen war (auch, weil der Fleece um einiges dicker war als das von meiner ersten Decke).  Mein "fuchsiger Quilt", über den ich Euch bereits hier berichtet habe, ist im Vergleich übrigens 162 x 111 cm groß.



Beim Binding habe ich nochmal bei "Pech und Schwefel" nachgelesen. Hat Ricarda wirklich super erklärt. Vielen Dank nochmal für Deine Mühe!

Und so sieht sie nun aus, meine neue Lieblingsdecke:



Ich habe meinen Lieblingsassistenten und Deckenhalter wegen der Größe des Quilts wieder auf einen
Jägerstand gejagt gebeten. 

Das einzige, das ich anders machen würde: Der äußere graue Rand ist viel zu schmal. Den würde ich ein andermal je 5 cm breiter machen, da er neben dem blauen Rand fast verschwindet...

Apropos "Mühe": Die war meine neue Patchwork-Decke allemal wert! Ich liebe sie und verlinke sie
bei

RUMS
Ulis Pinterestsammlung des 365-Tage-Quilts
Gesines Quiltsammlung

Ich bin schon soooo gespannt, wieviele der ursprünglich 417 Teilnehmerinnen aus der ganzen Welt bei der Stange geblieben sind und Ihr Projekt wirklich zum Abschluss bringen. Und natürlich, welche Schmuckstücke wir dann zu sehen bekommen werden!

Übrigends: Die Stoffe meiner ersten Decke sind auch auf einem Block des Dancing-Nine-Quilts der lieben Gesine von Allie and Me Design zu finden, der mich heute Morgen schon sprachlos gemacht hat.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche!
Ganz liebe Grüße,
Marlies

Kommentare:

  1. *bumm* *aufrappel* *staun* Booooaaaaah ist der toll geworden! Also diese ganzen kleinen Log Cabin...total stark! Dein erster Versuch ist auch der Knaller! Ich würde seiender beide mopsen...also gut festhalten. ;) Ehrlich...das macht mir Lust selbst zu starten! :)
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine lieben Worte, Jaqueline! Ich rate Dir: tu's doch! Ist kein Hexen-, nur ein Geduldswerk...
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  2. Projekt für ein Jahr und dann nach einer Woche fertig? Das kannst nur du, glaube ich!
    Ich finde beide Decken sehr schön, obwohl die zweite viel mehr du ist. Und was da schief sein soll...ich habs nicht entdeckt( weiß aber genau was du meinst - wenn ich schneide sieht es super gerade aus, kaum zusammengenäht ist es nicht mehr super nur noch schief schick!) Ist aber wirklich egal, du hast zwei tolle decken und ich bin mir sicher dass noch weitere folgen werden, schließöich hast du ja noch Fleece übrig ;-)
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Lee! Ja, während des Jahres sind mir viele Varianten für die nächste Decke eingefallen. Also eine muß garantiert noch her oder eigentlich zwei, denn wir sind ja zu viert...
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  3. MARLIES!!! Liebste Marlies,

    ein traumhaft schöner Quilt ist das geworden!!! Boah!!!
    Deine Blockhaustechnik ist wunderschön und was ich von den Bullis halte, weißt du ja ... aber zur Sicherheit: ich liebe sie auch ... *soifz*

    Das mit deinem ersten Rückseiten-Fleece ist wirklich ärgerlich! Aber der neue anstelle von Stückelei war bestimmt die richtige Entscheidung. Sonst hättest du dich bestimmt noch mehr geärgert ... ist es doch schließlich ein total aufwändiges Jahreswerk, das jede Perfektion verdient!

    Also Fazit: Superschön, super genäht, super gequiltet und super durchgehalten = perfekter 365-Tage-Quilt!!!

    Allerliebste Grüße und einen wunderschönen Donnerstag (den du vemutlich in deinen Quilt eingekuschelt verbringst *gg*)!
    Helga

    PS: Ich hätte gerne gewusst, welchen nicht jugendfreien Text du uns da vorenthalten hast ... *giggel*

    PPS: Ich liebe auch deinen themaverfehlten Füchschen-Quilt!!! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Helga!
      Leider hatte meine Chefin etwas dagegen, den Donnerstag eingekuschelt in meinen Quilt zu verbringen und so habe ich das am nächsten Tag nachgeholt... Aber nur kurz, denn die Weihnachtsvorbereitungen lassen gerade nicht viel Zeit zum Faulenzen.
      Ganz liebe Grüße,
      Marlies
      P.S.: Denk Dir einfach die ganze Schimpflitanei rauf und runter und Du bist nahe an meinem nicht jugendfreien Text dran... :o)

      Löschen
  4. Wow wow wow! ich verneige mich in Ehrfurcht! Beide Decken sind so toll geworden, ich würde keine von ihnen vom Sofoa schubsen... Und es sieht perfekt genäht aus. Eine Tugend, die mir nicht so wirklich liegt... Na, dann freu ich mich schon auf die nächste Decke, die die unten dann türkis ist ...
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      gelobt sei das Internet und die Fotos, die auf meinem Blog von der Decke zu sehen sind, denn da sieht sie tatsächlich recht perfekt aus. Doch auch zu Hause sitze ich nicht drunter und guck dauernd nach den Macken. Insofern bin ich dann eben auch zufrieden.
      Ja, es wird noch Folgedecken geben, doch das wird noch ein bisschen dauern...
      Danke Dir und liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  5. Ich war ja schon von Anfang an Fan von deinem tollen Quilt. Und jetzt wo er fertig ist, bleibt das auch so. Er ist so wunderschön, dass ich am liebsten mit dir tauschen würde. Ist wirklich herrlich geworden dein Schätzchen. Dann hast du dein Jahressoll ja schon erfüllt, ich muss noch ran...
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      das ist wirklich lieb von Dir! Bin schon sehr auf Deine Decke gespannt!
      Mein Jahressoll ist erst erfüllt, wenn die Weihnachtsgeschenke genäht sind... - leider...
      Ich wünsche Dir noch eine ruhige Adventszeit!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  6. Oh wie toll!!! Die sind beide ganz wunderschön ♥ Ich war ja das ganze Jahr sooo fleißig mit annähen und zeigen und jetzt liegt es hier :-( Meiner Maschine mit ähnlichem Durchlaß wie deine trau ich es irgendwie nicht zu aber ich muss es wohl einfach mal probieren..
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      schau mal bei Rebecca alias Jakaster, da hast du am 2.12. gewonnen ...
      GLG, Helga

      Löschen
    2. Dankeschön, liebe Claudi! Jaaaa, ist mir schon aufgefallen, dass auf Insta nix mehr von einer Decke zu sehen ist. Du lenkst uns zwar gekonnt mit Deiner Adventskalendertasche ab, aber das funktioniert nur bis zum 24.... :o) Also ran!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  7. hey ich finde deine decke wunderschön**+ meinem enkel werde ichzum geburtstag im januar eine nähen. fleece habe ich schon,stoffe muss er noch aussuchen. nun habe ich aber bei pech und schwefel nachgelesen wie das binding geht;;; ichbin echt ein brain, habe es natürlich nicht geschnallt:-(( oh mann das wird was werden, doch ich bin ein skorpion ich werde das schon schaffen** lg barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Barbara!
      Ich habe für das Verständnis für das Binding bei der ersten Decke auch eine ganze Weile gebraucht. Doch auf Youtube gibt es auch noch ein (englischsprachiges) Video. Das in Kombination hat den Knoten dann zum Platzen gebracht...
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  8. Auch an dieser Stelle noch einmal: Hut ab. Meine erste und einzige Decke misst ca. 90x90cm. Und schon danach sagte ich mir: Nie wieder. Weil das nun aber über 2 Jahre her ist, und beim Anblick solcher Exemplare wie des Deinen - bekomme ich doch wieder Lust ;-). Vielleicht für die nächsten 365 Tage?

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, immer ran, liebe Catrin! Du nähst so tolle Sachen, da kann so eine Decke doch nicht ernsthaft ein Problem für Dich sein!
      Danke Dir für Deine lieben Worte!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  9. Liebste Marlies,

    ich durfte ja bei Insta schonmal luschern, aber jetzt ... so.... hier... WOW ♥
    Der ist so toll geworden!
    Hier oben sagt man übrigens: "en beten scheef hett gott leev" :-)
    Davon sieht mal allerdings gar nichts, weil man so von den tollen Farben und Mustern und natürlich "deinen" Bullis abgelenkt wird, dass man gar kein Auge mehr für was Anderes hat. :-)

    Auch dein erster Quilt, der sich ja eher irgendwo zwischen 365-Minuten- und 365-Stunden-Quilt bewegt, ist wunderschön und dir total gelungen! :-)

    Wie viele von den 417 wirklich "abliefern" macht auch mich schon ganz neugiereig. *hihi*

    Einen wünderschönen Donnerstag wünsche ich dir!

    Liebe Grüße
    AnnL ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      das war auch der Plan! *lach*
      Den Betrachter durch grelle Farben von den Macken ablenken....
      Euer norddeutscher Spruch gefällt mir sehr gut, muss ich gleich noch in mein Reportoire aufnehmen.
      Ich danke Dir, liebe Annette und schicke Dir ganz liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  10. Einfach schön. Was kümmert da eine kleine Ungenauigkeit. Wenn der Quilt Dir gefällt (mir gefällt er!!) dann ist gut so.
    Ich habe noch einiges vor mir und ob ich es bis zum Jahresende schaffe?
    Danke fürs Zeigen und viel Freude mit Deinem schönen Quilt.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Inge!
      Dann wünsche ich Dir viel Glück, dass Du's bis zum Jahresende noch schaffst!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  11. Dein Quilt ist wunderschön geworden, gerade auch farblich finde ich ihn so toll und die Bullis erst...Wäre echt schade gewesen, hättest du die Rückseite gestückelt...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine lieben Worte, Angy!
      Ich bin auch froh, dass ich's nun so gelöst habe...
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  12. Liebe Marlies!
    Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus! Sooooo eine tolle Decke! Du hast ja immer mal wieder einen deiner Blöcke hier gezeigt aber in voller Pracht wirkt es doch noch viel gigantischer. Ich bin einfach überwältigt! :-)
    Von einer selbstgemachten Patchworkdecke träume ich seit 15 Jahren!!! Irgendwann! JA! Irgendwann werde ich mich auch einmal an so ein Projekt trauen. Alles auf einmal würde ich wohl auch nicht schaffen aber auf ein ganzes Jahr aufgeteilt, sollte das auch für mich machbar sein.
    Ich wünsche dir eine kuschelige Adventszeit!
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Danke, liebe Jana!
      Fang doch einfach mal an! Musst sie ja nicht in einem Rutsch nähen, so wie ich meine erste... *gg* So nach und nach ist es kein Hexenwerk...
      Ich wünsche Dir auch noch eine entspannte Adventszeit!
      Ganz liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  13. Wow, wunderschön geworden! Gut, dass Du nochmal Stoff nachgekauft hast - wäre echt schade gewesen, da was wegzukürzen!
    Ich sitze auch gerade an Log Cabins - mal sehen, wie krumm und schief meine "Quadrate" dann werden!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Alice!
      Ach weißt Du, an den Log Cabins hat's nicht gelegen, dass er schief wurde, sondern an mir und meinem husch husch, schnell schnell...
      Dann bin ich schon gespannt auf Dein Werk!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  14. Jetzt hat du mich aber echt gekriegt :D Ich hab das erste Foto gesehen und hab mich gefragt wo denn die Bullis geblieben sind und ob du echt so verrückt warst die Rückseite auch zu patchen :D Habe ich deinen ersten Quilt eigentlich schon bewusst miterlebt oder bin ich erst später dazu gekommen? Puh. Ich dachte schon :D Das mit der geplanten Rückseite ist wirklich ärgerlich. So schnell wie die auf dem Markt immer werfen, wickeln und schneiden könnte ich mir ja fast vorstellen, dass es unbeabsichtigt etwas weniger geworden ist. Aber noch mehr Decken kann man doch immer brauchen, oder? Mein Quilt wird ja auch schon die vierte in diesem Jahr :D Wunder wunder schön. Und schief sind sie glaube ich fast alle. Ich musste auch begradigen und so werden meine Verbindungsstreifen erstmal was breiter :D Dann sieht man da später hoffentlich nichts mehr von ;) Nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kuscheln mit deiner traumhaften neuen Decke.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Wenigstens Rebecca habe ich an der Nase herumgeführt... *gg*
      Das mit dem zu kurz abschneiden war eigentlich mein erster Gedanke, doch dann wurde ich auf Insta darauf aufmerksam gemacht, dass der Stoff auch eingelaufen sein könnte... Egal... Will gar nicht mehr daran denken...
      Viel Erfolg noch bei Deiner Decke und dankeschön für die lieben Worte!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  15. Deine Quilts sind einfach nur wunderschön. Beide!!
    Man sieht das sie mit ganz viel Liebe und Herzblut gemacht sind. Super!!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  16. Schon wieder so ein Traumteil!!!
    Klasse!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  17. Traumhaft schön! Auf den kannst du stolz sein!
    Die Farben, die Technik, die Bullis...ich bin verliebt in alles!
    Gut, dass du für die Rückseite nochmals einkaufen warst und nicht stückeln musstest!
    Auch dein erster Quilt gefällt mir sehr!
    GLG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Karin!
      Deine Decke habe ich auch schon bewundert! Ein echtes Traumteil!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  18. ... *schwups* bin da! :o)
    ♪ hello again ♪ du isch möschte dein Quilt noch sehn ♪
    ich weis noch genau, wie du plötzlich ratz fatz mit dem Fuchsquilt fertig warst *hihi*
    eigentlich ein Wunder, dass du es ausgehalten hast, diesen Quilt erst jetzt zu vollenden *duckundweg* ... *kicher* ... *au!nichthauen* ... *menno* ... *tschuldigung*
    ...
    *räusper* liebe Marlies, ein wunderschönes Traumstück hast du da erschaffen ♥
    aber nicht nur dazu möchte ich dich herzlich beglückwünschen ♥ sondern auch zu deinem Exemplar von Gatten *lach* "Schatzi, dann kauf dir einfach noch mehr Stoff" *yeah*
    huch, werde ich etwa schon wieder albern? *tss* ... *sicherzuckerschockdanklebkuchen*
    ach Marlies, will sagen, einfach toll! ich wünsche dir viel Freude an und mit deinem Quiltschätzchen und sende dir herzlich liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist jetzt das Quiltschätzchen der, der ihn hält und die Rückseitenfinanzierung abgesegnet hat oder der Quilt höchstselbst?!
      *giggel*

      Löschen
    2. Eine Elfe hauen bringt Unglück, habe ich mir sagen lassen.
      Insofern bist Du save... :o)
      Ja, zu meinem Schätzelein habe ich mich mehrfach schon selbst beglückwünscht! Unbezahlbar!!! :o)
      Und Dein Quiltschätzchen ist einfach nur der Oberhammer!
      Ich danke Dir sehr für Deine lieben Worte!
      Ganz liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  19. Oh wie toll, das du pünklich fertig geworden bist und nicht an der zu kurzen Rückseite scheitern musstest!
    Es sollte wohl so sein, das der türkise Fleece nicht für diesen Schatz gedacht war, bestimmt tut sich ganz bald eine Möglichkeit auf, wo du genau diesen in dieser Größe unbedingt brauchst!!

    Das dein Mann ein Schätzchen ist, konnten wir ja schon livehaftig erleben und genau so einen verdienst du ja auch!

    Nun zu deinem Meisterwerk:
    Es ist genauso wunderschön geworden, wie die noch unvollendete Vorderseite erahnen ließ!
    Ich hoffe, dass ich mich irgendwann einmal mit darunter kuscheln darf oder wenigstens noch einmal darüberstreicheln...

    Die Idee mit dem Jägerstand muss ich mir unbedingt merken, wie genial!

    Ganz liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebste Ina! Ja, mein Schätzelein hat seinen Namen zurecht! :o)
      Das hoffe ich doch sehr, dass es nicht bei dem einen Besuch in Oberbayern bleibt!!!
      Und da die Decke ganz sicher hier bleibt... :o)
      Ich wünsche Dir noch eine schöne Adventszeit!
      Ganz liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  20. Liebe Marlies,

    Der ist wunderschön geworden, trotz kleinen und sehr ärgerlichen Zwischenfall, mit den fehlenden Zentimetern. Aber Ende gut alles Gut!
    Ich wünsche dir lange Freude damit.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Janin!
      Ja, Ende gut, alles gut!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  21. Wahnsinn. Ich finde deinen Quilt wunderschön, einzigartig, fantastisch und überhaupt kannst du super stolz sein auf dich. Ich ziehe meinen Hut.

    Ganz liebe Grüße, Geo

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Marlies,
    du bist ja der Wahnsinn! In einer Woche einen Quilt nähen??!! Hammer! Und er ist wunderschön geworden!
    Na und dein Bulli-Quilt ist ein Kunstwerk! Da hast du dir aber richtig viel Arbeit gemacht.
    Falls 2015 nochmal so eine Aktion startet mach ich glaub ich auch mit. Das ist echt ne coole (ach nein, ne kuschlige) Sache!
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Trixi!
      Ich denke, Uli tut sich den Stress nicht noch einmal an. Aber dann starte doch einfach Dein persönliches Jahresprojekt. In einem Jahr ist das locker zu schaffen!
      Liebe Grüße,
      Marlies

      Löschen
  23. Dein Quilt sieht traumhaft aus. BEIDE! Ich ziehe meinen Hut vor dir und dem was du da gezaubert hast. Deine Bullis liebe ivh ja eh... :-D
    Zum schiefen kann ich nur sagen: ich seh nix, könnte jetzt auch an meiner Blindfisch Eigenschaft liegen (sh. Zitat deiner Mum) und wenn doch schief: dann muss das so. Es tut der Schönheit keinen Abbruch.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  24. Ich seh' ja nichts Schiefes, aber das sieht man ja nur oft selbst.
    Und das Endprodukt überzeugt!!! Und wie! Da kann ich nur sagen "Herzlichen Glückwunsch liebe Marlies!!! Du hast wirklich ganze Arbeit geleistet!" Was für ein toller Quilt!!!!!!!!!!!

    Beste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  25. Wahnsinn! Der ist soooooooooo toll geworden. Beneidenswert, dass du das durch gehalten hast!!!
    Ich stell mich ja echt blöd bei diesem Binding oder wie das heißt an.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  26. hallo, Marlies,
    ich bin ja keine Näherin, aber was hast Du da gezaubert!
    Soooo viel Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Ich finde sie beide wunderschön!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  27. Marlies, Dein Quilt ist der Oberhammer!!!! Mit den Bullis drauf.... <3 <3 <3
    Da steckt so viel Arbeit drin, genieße jede Sekunde, die Du unter der Decke liegst, Du hast Dir jede einzelne hart verdient :)
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Marlies, ich stelle gerade fest, dass ich deine Anfänge und den Blitzquilt noch gar nicht mitbekommen habe. Dieser Quilt hier ist der absolute Hammer! Die Farben, das Muster, der Bulli... Ich bin total fasziniert von dem Ergebnis ♥♥♥

    Dann bin ich ja mal gespannt, wie der nächste Quilt werden wird... ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  29. Wirklich traumhaft und genau "Du"! Die Decke ist einfach klasse und ich wünsch dir viele gemütliche Stunden damit ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  30. Ich gratuliere dir von Herzen! Was für ein tolles Teil!
    In den Bulli hab ich mich ja schon anfangs des Jahres verliebt!
    Ich bin bei meinen letzten Nähten. Alle Ängste und Unsicherheiten fallen langsam ab... meiner wird wohl auch bald präsentabel sein.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Marlies,

    dein 365-Tage Quilt ist wunderschön und auf keinen Fall am Thema vorbei ;o) dieses mal warst du nicht viel zu schnell :o)

    Herzliche Grüße und einen wunderschönen 3. Adventsonntag
    Martina

    AntwortenLöschen
  32. huhu hier ganz unten.... ich war ja nich daha, so cool dein Quilt, also ich kann nix Schiefiges entdecken. Echt nicht.
    Der mit den Füchslies ist auch super geworden, aber das weißt du ja auch.
    He, aber dein Post, DER Hammer so schön zu lesen, dass ich immer noch *vollfett* über alle Backen grinse.
    Eine schöne Vorweihnachtswoche wünscht dir Ines

    AntwortenLöschen
  33. huhu hier ganz unten.... ich war ja nich daha, so cool dein Quilt, also ich kann nix Schiefiges entdecken. Echt nicht.
    Der mit den Füchslies ist auch super geworden, aber das weißt du ja auch.
    He, aber dein Post, DER Hammer so schön zu lesen, dass ich immer noch *vollfett* über alle Backen grinse.
    Eine schöne Vorweihnachtswoche wünscht dir Ines

    AntwortenLöschen