Freitag, 27. Juni 2014

Erstes Blogger-Blind-Date, - und was sonst noch so geschah...

Meine Lieben, erst letzten Freitag habe ich Euch erzählt, dass ich mich mit der lieben Steffi von Tophill-Kitchen-Tour zu einem gemütlichen Nachmittag inklusive Stoffbummeln und Kaffeeratsch verabredet habe. Und was soll ich Euch sagen: Es war einfach ein wunderschöner Nachmittag!
Wir haben bereits vor dem Laden mit Ratschen angefangen und sind dabei - fast - nicht zum Einkaufen gekommen.

Der "Sonntagshase" in Poing (wie bloß kam ich auf "Stoffhase"? *g*) ist als Adresse für Stoffe und Zubehör wirklich zu empfehlen, klein, aber fein. Ich musste mich wirklich zügeln!
Hier ein paar Fotos vom Angebot im Geschäft:




 Und das war meine zaghafte Ausbeute:
Zum Kauf des Nahttrenners hat mich Nicole angestiftet.
Also, nicht, dass ich ihn nicht gebrauchen könnte... :o)
Vom Stoffgeschäft weg ging's in's - einzige - Cafe des Ortes, wo wir weitergequatscht haben, bis selbiges schließen wollte, haben danach eingekauft, weitergequatscht, bis sich unsere Wege wieder getrennt haben.
Steffi hatte definitiv die passenderen Schuhe zur Tasche an :o)!
Liebe Steffi, vielen Dank für den schönen Nachmittag! Das wird mit Sicherheit wiederholt!
Das hat mir die liebe Steffi übrigens mitgebracht:
Ein selbstgemachtes Mango-Cutney! Ich freu mich schon auf's nächste Grillen!
In der Nacht zum Samstag kam dann mein Schätzelein von seiner Radtour nach Berlin zurück, - zurück jedoch mit dem Bus. Der Weg einfach ist schließlich mehr als genug... Die Art des Reisens (das Radeln auch, aber in dem Fall meine ich das Busfahren :-D) ist übrigens sehr zu empfehlen. Die Strecke Berlin-München dauerte nur 7 Stunden und kostete inkl. Fahrrad 31 Euro. Ohne Fahrrad hätte es nur 22 Euro gekostet. Schätzelein war vom Service "an Bord" auch sehr angetan.

Am Samstag ging's dann gleich zu einem Mini-Familientreffen nach Friedberg zum Töpfermarkt.

Meine Schränke sind zwar schon voll, aber ein bisschen was musste doch mit:
Aus so einer hübschen Tasse schmeckt der Capu gleich doppelt so gut!
Und das hübsche Väschen passt hervorragend zu meiner Minivasensammlung. :o)

Im Anschluss statteten wir meiner alten Schulfreundin Sabine nebst Gatten einen Besuch ab.
Was für ein wunderschöner Tag!

Von Montag bis Mittwoch ging's dann nach London. Unglaublich, wie sich die Stadt in den letzten 23 Jahren verändert hat! So viele Hochhäuser!
Ich zeig' Euch mal ein Foto, das das am eindrucksvollsten zeigt. Den vollständigen (?) Reisebericht gibt's dann am Dienstag. Gestern kam ich erst sehr spät nach Hause (der Flug hatte Verspätung) und heute musste ich den ganzen Tag arbeiten.
Im Vordergrund der "kleine" Tower of London", im Hintergrund die Skyline des Bankenviertels.
A bisserl ein Stöffchen musste (trotz der teils unanständig hohen Preise) natürlich auch mit. Dank des Hinweises von Helga, dass ich auf einer Stoffkarte bei Edeltraud  die besten Stoffläden Londons finden würde wusste ich natürlich gleich, wo ich suchen musste. :o) Vielen Dank nochmal Helga und auch ein Dankeschön an Edeltraud, dass sie so eine tolle Infoseite in's Leben gerufen hat!

Erst versuchte ich mein Glück im "Liberty", ein Kaufhaus voller Luxusgüter (was ich leider erst dort richtig bemerkte).



Der Verkäufer, der mir dort meine Stoffwahl abschnitt (allesamt Angebote, das Wort "Schnäppchen" passt hier wohl nicht so richtig...) sah so angewidert drein. Lag es an meiner verwaschenen Leinenhose, meinen Turnschuhen oder doch an meiner Stoffauswahl? Ich werde es nie erfahren :o). Vielleicht kann er auch gar nicht anders gucken... Mit Sicherheit ist er sonst aber ein anderes Publikum gewohnt :o).

Tags drauf, nach langer Suche, fand ich auch den anderen Stoffladen (eigentlich mein Favorit nach den Internetfotos): "The Clothhouse". Hätte ich nicht so einen hoffnungslosen Orientierungssinn hätte ich den Laden gleich an Tag 1 abhaken können, denn er befand sich direkt in der Nachbarstraße. :o(
So kam ich aber dort nach längerer Suche kurz vor den Ladenschlusszeiten an (da gibt's tatsächlich etliche Geschäfte, die um 17.00 oder 18.00 Uhr schließen). Und dieses Geschäft war schon eher nach meinem Geschmack:

Sowohl die Aufmachung des Ladens wie auch die Stoff- und Zubehörauswahl ließen mein Herz höher schlagen:
























Doch, wie gesagt, es war kurz vor Ladenschluss... So durfte nur ein Stöffchen und ein Garn mit.

Das ist meine gesamt Stoffausbeute aus London:


Vorsichtshalber hatte ich meine Krempeltasche in London dabei, habe sie aber nicht gebraucht. Wie gesagt: Viel zu teuer alles (obwohl gerade "Sale" ist)!

 Am Mittwoch ging's nach drei tollen Tagen dann wieder zurück.

 Am Donnerstag war ich den ganzen Tag arbeiten und am Abend durfte ich eine riesengroße Überraschung aus dem Briefkasten fischen:

Die liebe Ines hatte diese fröhliche Karte schon auf ihrem Blog gezeigt, habe aber nie damit gerechnet, dass ich die Glückliche bin, die einen glitschigen lieben Gruß :o) von der Radtour bekommt. Hatte eigentlich damit gerechnet, dass sie für ihren "Prinzen" bestimmt war.

Danke Dir liebe Ines, was für eine gelungene Überraschung!

Doch eine Nachricht, die mich direkt in London erreichte, ist der allerallergrößte Grund zur (Vor)Freude!!! Doch davon ein andermal mehr... *g*

Und, was meint Ihr? Ist das hier etwas für Martina und Viktoria? *g*

Ich schicke Euch allerliebste Grüße und wünsche Euch ein Wochenende voller Freude!
Marlies

P.S.: Wer mich kennt, weiss, dass ich nicht mit leeren Händen nach London gereist bin :o).
Kleinen Teaser gefällig?








Kommentare:

  1. na wenn das hier nicht was für Martina und Viktoria ist ... dann weis ich auch nicht mehr!
    ein wahres Freudenfeuerwerk hast du liebste Marlies hier gerade abgefeuert und weiste was? ich freue mich einfach RIESIG mit dir und sende dir herzliche (gutenacht) Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Marlies, was für ein Bericht, das Honigprinzesschen auf großen Reisen... weißt du was.... ich glaube, dass was du in der letzten Woche erlebt hast, erlebt so mancher nicht in einem Jahr.....
    Mach ruhig weiter so .... du hast dir alle Freude verdient....
    drück dich fest...
    Ines, die sich auch freut wie Bolle....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na und.... FRÖHLICHE Grüße...
      is ja klar, ne....

      Löschen
  3. Wow, da war wirklich viel los bei Dir!!! Hast Du schon alle Eindrücke sortiert? ;O)
    Der zweite Stoffladen ist ja wirklich traumhaft! Ein Glück, dass er so bald geschlossen hat,sonst wärst Du jetzt arm...

    Dürfen wir Deine neue Crossbag zum Creadienstag in Gänze bewundern? *gespanntwart*

    Ich freu mich gaaaanz arg mit Dir mit!!!! ;O))))

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. In London Stoff kaufen ???
    Wie klasse ( okay teuer ) ist das denn ???
    London, Friedberg ... - da warst Du ja in meiner Nähe ....
    Dann erhol´Dich mal von Deiner wunderbaren Woche und hab´ein schönes Wochenende !!!
    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  5. Da hattest Du ja wirklich ein paar aufregende Tage hinter Dir!!

    Deine Stöffchen sehen auch sehr schön aus!! Es muss ja auch nicht die Maße sein :-)

    Bin schon auf Deinen evtl. ausführliche. Reisebericht gespannt!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Oooh Marlies, das ist alles sooo schön!!! Sooooviel Freude und Freugründe machen mich echt sprachlos ... :o))
    ... zum Glück habe ich eine Tastatur ... ;o) ... dein Treffen mit Steffi klingt super - DEINE Schuhe finde ich übrigens auch chic (trotz der nichtaschengleichen Farbe)!!! Und was sehen meine (noch) müden Augen da? Fliegenpilzpunktestoff, cool ...

    Und dann durftest du auch noch London! Schade, dass die Stoffe dort so teuer sind (dabei denkt man das doch hier schon manchmal), aber ein bissel was hast du ja doch erbeutet ... gibt es eigentlich auch blaue Fliegenpilze?

    Was ich natürlich üüüberhaupt nicht gut finde, ist dass du uns - also zumindest mich - sooo neugierig machst ... ;o) ... allerallergrößter Grund zur Vorfreude??? (Taschen???)-Teaser???

    GLG und ein wundervolles Wochenende (kann ja gar nicht anders sein nach DER Woche)!
    Helga, mitfreuend und gespannt wie ein Flitzebogen ... O_O

    AntwortenLöschen
  7. Jaaaaa! Das ist auf jeden Fall etwas für mich!!!!
    So schöne Stoffe!!! Oh je, ist das hart! London ist wirklich unfassbar teuer... und dann so viel Versuchung! Auf deinen schönen Rucksack bin ich ja gespannt!

    Aber wie wundervoll, dass ihr so ein schönes Treffen hattet! Das klingt nach mächtig viel Spaß! Taschen und Schuhe sind top!

    Ich freue mich so sehr mit dir und knuddel dich mal ganz feste!
    Allerherzlichste Grüße und ein bezauberndes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Oh, was für schöne Reise-Einblicke! Die Stoffe, die Du ausgesucht hast, sind wirklich schick :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  9. Boah Marlies, jetzt machst du uns den Mund aber ganz schön wässrig mit Deinen Fotos....glaube ich sofort, dass es super war in London. Aber ich finde, die Queen hätte die Stoffe ja ruhig etwas subventionieren können, wenn Du ins Königreich einreist....das wäre ja wohl das Mindeste *lach*.

    Und der Teaser ist ja cool...ich hab da ja so eine Ahnung ;-)....toller Stoff...zeig doch endlich mal das Gesamtkunstwerk...Du weißt doch, dass sich hier lauter Neugiernasen tummeln...

    An unser Schuhfoto hatte ich gar nicht mehr gedacht...dafür klau ich es mir gleich mal...

    Bis bahaaald & liebste Grüße
    Steffi

    P.S. die noreply-Sache ist jetzt hoffentlich vom Tisch. Auch bei der lieben Sabine bin ich da unangenehm aufgefallen. Mit mangelnden Technikkentnissen, habe ich versucht, dem Elend ein Ende zu machen...und hoffe, dass es jetzt mal wirklich geklappt hat.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marlies,

    was ist das für eine tolle Idee mit der Stoffkarte!! Danke für den Tipp. Wow - das Bild von London zeigt wirklich diese starke Veränderung ... außerdem machst du mich ja fast blind mit all' den schönen Stoffen .. . einfach herrlich deine Woche. Ich freue mich riesig mit.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  11. Ja, London ist leider wirklich teuer. :-( Trotzdem: deine Auswahl ist gelungen. Mich hat der Chevron Stoff direkt angelacht. Ist ja genau meins.
    Mmmh, dein teaser lässt eine Crossbag in London Design vermuten! Genial! Deine Taschen sind eh der absolute Hammer. Ich staune immer noch darüber, dass du erst vor einem Jahr angefangen hast zu nähen! Wahnsinn!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marlies,

    Überall Stoffe, das kannst du doch nicht so zeigen, immer Stück für Stück, damit wir keine Reizüberflutung bekommen! ;-)
    Es freut mich so sehr, das du mit Steffi einen so tollen Nachmittag hattest, es war sicher sehr lustig und aufregend zugleich.
    Ein Teaser-Ratespiel, das muss eindeutig eine Tasche sein und zwar eine ganz praktische, deshalb vermute ich auch die crossbag dahinter. ;-)

    Hab ein fröhlich kreatives Wochenende und sei lieb gegrüßt
    Janin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marlies,
    die Stoffläden sehen alle so toll aus, ich bin schon gespannt was Du aus der Ausbeute nähen wirst! Und der Verkäufer im Liberty hatte bestimmt nur was ekliges zum Mittag, was ihm dauernd wieder aufgestoßen ist... ;)
    Ich vermute hinter dem Teaser auch ganz stark eine Crossbag ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Da hast du ja wirklich einiges erlebt! Total klasse! Musste gerade bei dem Clothhouse ein wenig schmunzeln, da war ich letztes Jahr auch und war leicht erschlagen weil ich gar nicht wusste was ich eigentlich kaufen möchte. Aber beim nächsten mal habe ich einen Plan! ;) Freu mich schon auf den Bericht vom Tower mit dem Crossbag *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  15. Na da hast Du wieder einiges erlebt, Marlies!
    So einen Laden, wie den in Poing könnte ich hier supergut gebrauchen! Mann, das wär ne Wucht! Und dann noch mit Steffi zusammen alles durchzustöbern, hört sich sehr gut an!
    Und die Tasse, und die Reise, und, und, und,....
    Hach, schon wieder so schöne Neuigkeiten! Und den Crossbag, hoffe ich bald als ganzes zu sehen!!!

    Allerbeste Grüße
    Christiane (die sich wie ein Schnitzel mit Dir freut :-))

    AntwortenLöschen
  16. Eine wirklich aufregende Woche mit vielen, vielen Freugründen!
    Auf die Auflösung des Teasers bin ich schon gespannt!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  17. Ui das ist aber ein toller Bericht!!! Was für schöne Dinge hast du da in dieser Woche erlebt..... Stoffe sind toll und so ein Laden bestimmt sehr verführerisch, hohe Preise hin oder her. Auf den London gemusterten Rucksack oder Crossbag bin ich gespannt..... das Stückchen sieht schon sehr schön aus.
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine Woche. So viele tolle Ausflüge und Treffen und Menschen und Geschäfte und überhaupt. Wow. Auf noch mehr Fotos freue ich mich schon sehr :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen