Dienstag, 25. Februar 2014

Alle guten Dinge sind 3: SchnabelinaBag mini

Leider läuft's bei mir gerade nicht richtig rund. Vor knapp drei Wochen erst war ich beim Einsteigen in die S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit, na - sagen wir mal - in Gedanken. Bin also, anstatt ordentlich einzusteigen, mit dem rechten Bein zwischen Bahnsteigkante und S-Bahn abgerutscht. Aua! Dabei wurde das gesamte rechte Bein gequetscht, Behandlung noch nicht abgeschlossen... :-(  Nun aber am Wochenende der Obergau: Beim Bepflanzen des Blumenkübels neben dem Gartentürchen von einem (niedrigen!) Gartenmäuerchen gehüpft und - Feierabend. Habe mir das Knie verdreht und außerdem bin ich wohl zu hart aufgekommen. Diagnose heute: Kreuzbandriss, Riss der Patellasehne und als Zuckerl zwei Brüche am oberen Teil des Unterschenkels. Merke: Mit über 47 nicht mehr von Erhöhungen von über 50 cm hüpfen.... (schnauf!!!)

Ursprünglich war das Täschchen, das ich Euch heute vorstelle, für einen Wochenendtrip nach Rom geplant. Diesen hat mir mein Herzbube zu Weihnachten geschenkt. Toll, nicht wahr?
Einmal im Jahr gönnen wir uns eine Städtereise - normalerweise in Deutschland - ohne Kinder, denn die haben an unserem Sightseeing-Programm nicht wirklich viel Spaß...

Leider wird aus der geplanten Tour nun nix, denn die hätte schon in drei Wochen sein sollen und da darf ich mein Bein gerade mal wieder 20 kg belasten...

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, meine neue Schnabelina wird ja nicht schlecht ... :-)


Eigentlich wollte ich Euch mein "München"-Täschchen stilecht auf dem Münchner Viktualienmarkt präsentieren, aber aus gegebenem Anlass wieder im heimischen Garten:







Damit der Einheimische gleich sieht, auf wen er sich da einstellen muß :-):




Innenfutter aus Streichelstöffchen

Weil das meine "Ich mach' eine Städtereise-" bzw. "Ich mach' Urlaub"-Tasche ist (hihihi, ist es nicht toll, wie man immer wieder neue Gründe finden kann, sich eine Tasche zu nähen :-D) und ich in fremden großen Städten immer ein bißchen Angst vor Taschendieben habe, habe ich mir gleich noch einen Geldbeutel dazu genäht, den ich mittels Schlüsselschlange in meiner Tasche befestigen kann. So haben Langfinger keine Chance... Diesmal habe ich mich an einem "Wildspitz" von Farbenmix versucht. (Das ist mal wieder typisch "ich": Erst festzustellen, dass es eine Video-Anleitung gegeben hätte NACHDEM ich mich durch des E-Book gewurschtelt habe...). Nun, mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden. Ist für mich und meine Bedürfnisse bisher der beste selbstgenähte Geldbeutel; die Mühe hat sich also gelohnt! Das E-Book gibt's übrigens gratis!


Sind sie nicht ein hübsches Paar?







Außerdem habe ich mir - wie fast zu jeder Handtasche - ein zusätzliches Minitäschen gebastelt.



So, jetzt darf meine nagelneue SchnabelinaBag hinaus in die große weite Welt! Und angefangen wird mit dem Creadienstag, mit Evelyns Taschen und Täschchen und last but noch least NATÜRLICH zu Rosis großem Contest. Schaut mal hier, wieviele tolle Taschen es da schon zu sehen gibt! Ihr habt noch bis zum 28.02. Zeit dort Eure eigene SchnabelinaBag zu verlinken. Es winken tolle Preise!















Meine beiden anderen Schnabelinas könnt ihr nochmals hier und hier in Augenschein nehmen...

 

Ich wünsche Euch einen traumhaft schönen Dienstag, viel Glück beim Contest und - kommt gesund und munter durch die Woche/den Monat/das Jahr/durch's Leben!!!
Liebe Grüße, Marlies




Kommentare:

  1. Wow, die Tasche ist wunderschön!
    Schade, dass sie erstmal nur Zuhause zum Einsatz kommt.... Ich wünsche dir und deinem Bein gute Besserung!
    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. WOW - Die München-Tasche ist der Wahnsinn !
    Die sieht richtig toll aus mit dem Webband, das ist ja super - ich wusste gar nicht, das es so was gibt.
    Und Dein Label in blau/weiß mit der Brezel ist der Hit !
    Ich wünsche Dir gute Besserung
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich bin schwer begeistert! Die Tasche mit Komplettzubehör ist ja der Wahnsinn, wunderschön! Deine Mini gefällt mir super gut!

    Dir wünsche ich ganz viel gute Besserung, das hört sich ja äußerst schmerzhaft an, du Arme!!! Hoffentlich kommst du schnell wieder sicher auf beide Beine! Fühl dich mal feste geknuddelt!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Total schön die Tasche. Gute Besserung!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Tasche, ich steh ja auch ein bisschen auf das Städtewebband ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Ach Mensch du arme :( ich wünsche dir eine schnelle und gute Besserung, hoffentlich wird das mit eurem Trip noch was.
    Die Tasche ist toll geworden!! Aber nach der Big bag habe ich nichts anderes erwartet!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marlies,
    Deine SchnabelinaMini ist ja wirklich bezaubernd geworden! Die Stoffauswahl trifft voll meinen Geschmack. Ich habe gerade gestern meine erste SchnabelinaSmall unter der Nähmaschine hervorgeholt. Es hat mir solchen Spaß gemacht, dass es ein Nachfolgemodell in einer anderen Größe mit Sicherheit noch geben wird.
    Ich wünsche dir baldige Genesung, damit ihr euren Trip nach Rom noch nachholen könnt.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  8. Deine Schnabelina sieht super toll aus ! Würd ich vom Fleck weg nehmen ! Das Zubehör übrigens auch ;)
    Das mit dem Bein tut mir leid! Ich hoffe, das geht dir schnell besser, denn Rom ist eine gigantische Stadt !!!

    Also, immer schön langsam. Und wenn du nicht mehr stehen kannst....
    ... wie gut, dass man zum nähen sitzt !! :))))

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist echt super schön geworden!

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  10. Mensch du machst ja Sachen! :-( Kurier das richtig aus!
    Was du da gezaubert hast gefällt mir aber sehr gut!
    Der Verschuss von der Wildspitz ist toll, da wollte ich auch mal nach schauen.
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön, genau die richtige Größe für mich und der Geldbeutel passt auch noch rein. Klasse. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Du warst aber fleißig! Deine Mini gefällt mir auch sehr, sehr gut!
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  13. Superschade das mit der Reise, aber das kann ja sicherlich nachgeholt werden. Auf jeden Fall gute Besserung.

    Die Taschen sind wunderhübsch!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Siehs mal positiv: Du hättest Dir was am Arm tun können und dann nicht mehr nähen!!!!
    Da kann man doch mit nem kaputten Bein viel mehr machen so nähtechnisch. Da hat man sogar noch eine Ausrede warum man so viel (vor der Nähmaschine) sitzen muss.
    Ich hab hier gut "lachen", Du musst ja da durch.
    Ich wünsch Dir schnelle Besserung mit möglichst keinen Schmerzen.

    Deine Tasche ist sooo schön!
    Ich muss mir auch endlich eine nähen!!!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gott Du Arme! Das sind ja keine guten Nachrichten! Aber e Tasche ist toll. Alles Gute!!!

    AntwortenLöschen
  16. Ach das tut mir echt leid! Du hast Dich bestimmt schon sehr auf den Trip gefreut :-(
    Aber ich muss sagen, dass Dein Set auch zu Hause eine gute Figur macht!!!
    Ist wahrscheinlich nur ein schwacher Trost...
    Das ist echt prima, dass alles so schön zusammenpasst!
    Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung !!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Wow, was für eine schöne Tasche. Schade mit der Reise

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Wow, die Tasche ist ja ein echter Knaller und auch den Geldbeutel finde ich Super:-)
    Da hast du ja echt ne kleine Pechsträhne:-(
    Gute Besserung wünsch ich Dir!
    Ganz liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  19. Gute Besserung für den Hax'n!

    Je mehr Taschen ich sehe, desto klarer wird mir: muß ich auch haben. Das hier ist auch so eine - das Münchner Bandl ist klasse!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  20. gute Besserung, und ich hab Deine schöne Tasche gewoutet .-)
    Viel Glück
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  21. Danke Dir, das freut mich natürlich :-)
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  22. Oh, nein! Mistdreck!
    Marlies, du armer Schatz :o*
    nun komme ich endlich auch zum Lesen statt nur schnell Bilder gucken und dann DAS! geht´s dir schon etwas besser? *besorgtguck*
    Ich finde es toll, immer neue Gründe für eine neue Tasche zu finden ;o) und dein Grund ist dank des Liebsten ja über alle Maßen wundervoll! ♥ das holt ihr nach! und wie du schon so schön sagst, dein Schatzchen wird ja nicht schlecht ;o) und außerdem ist sie so auch noch beim Contest dabei! meine Stimme ♥ hat sie schon. und du, fühl dich lieb umärmelt und von Herzen gegrüßt!
    Gesine

    AntwortenLöschen