Dienstag, 21. Oktober 2014

Herbstlicher Tischläufer mit Briefecken

Briefecken - auch diese standen schon sehr lange auf meiner To-Sew-Liste. Ich wollte einfach wissen, ob ich das hinbekomme.

Nachdem ich's nun endlich versucht habe kann ich das mit einem eindeutigen JEIN beantworten...






Ja, ich habe einen seeehr großen Tisch!

Ich hör Euch schon wieder: "Schaut doch super aus! Was haste denn...?"

Ihr habt aber nicht von unten geguckt!

Und ich zeig's Euch nicht.... Ätsch!

Nennen wir es mal Pfusch auf hohem Niveau... *lach*
Oben hui, unten pfui.

Aber sind wir mal ehrlich: Wer guckt denn schon von unten?....
Obwohl, ich kenn da ein paar (liebe Mädels, die mich letztes Wochenende besucht haben).... Wenn die gewusst hätten, wie er von unten aussieht, hätten sie's natürlich ganz genau wissen wollen...und vorher noch die Brille aufgesetzt... *lach*


Den Stoff habe ich mir aus Amerika mitgebracht, ohne genau zu wissen, was daraus einmal werden würde. Doch das weiss ich sowieso nur in den seltensten Fällen im voraus...
Meine belesene und vogelkundige Schulfreundin Sabine wusste sogar, dass es sich bei den hübschen Vögeln um "Rote Kardinäle" handelt und nicht um irgendwelche Phantasiegeschöpfe.

Die wunderbar bebilderte Anleitung für die Briefecken habe ich übrigens von hier. An der hat es ganz sicher NICHT gelegen! Vielen Dank liebe Uschi!!!

So, Ihr kleinen Naseweise, wenn Ihr wissen wollt WER da letztes Wochenende um meinen Tisch versammelt gesessen hat, müsst Ihr Euch leider bis zum Freutag gedulden... Doch nun erstmal ab zum Creadienstag und zu Emma Stoffabbau, diesmal mit dem Thema "Deko".

Habt noch eine schöne Woche!

Liebe Grüße,
Marlies









Kommentare:

  1. Von unten gucken ist sowieso verboten! Von oben sieht es toll aus, richtig schöner Herbststoff! Und auf den Freutag freue ich mich jetzt schon.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebste Honigprinzessin,
    ich wünsche, nach all dieser Aufregung wohl geuht zu haben und ausgeschlafen zu sein... ;-)
    Ich kann nur sagen, ich finde den Läufer super mit seinen Briefecken und ich glaube, du kannst froh sein, dass er nicht davon gelaufen ist.... ;-)
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. So, wenn du das eh schon weißt, schreib ich DAS jetzt nicht. Und was bei einem Läufer unten oder in einem Shirt Innen usw. ist, das geht ja wohl auch keinen was an... ;) Wo kämen wir denn dahin. Bei mir ist bestimmt die Mehrheit der Dinge auf solch einem Fuschlevel gefertigt... Und das tolle ist, man sieht es ihnen nicht an! Also was solls. Freu dich an der schönen Oberseite!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Dein "Jein!" klingt doch relativ eindeutig - und von oben ist es das auch. Sieht super aus! Die Unterseite ist doch eigentlich egal ...
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebste Marlies!

    Auch so tot wie ich? ;-)

    Wenn ich gewusst hätte, dass es von mir erwartet wird unter Tischläufer und Teppiche zu gucken, hätte ich das freilich sofort getan, aber ich war ja viel zu sehr damit beschäftigt, was AUF dem Tisch stand... *lach*

    Aber bewundert habe ich ihn, und wiedererkannt sowieso (frag' die anderen, denn du warst da gerade in der Küche *g*).

    Wie der evtl. von unten aussieht, ist wie Julia so schön sagt, in der Tat völlig unerheblich, da er ansonsten wunderschön ist und darauf kommt es schließlich an!

    Und das, was da immer auf deinem Tisch stand... mhmmmmm!!!
    Danke für alles, liebe Marlies *knuddel*

    Liebste, immer noch völlig erledigte Dienstagsgrüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Also von oben siehts echt gut aus ;-) Die hab ich auch noch nicht drauf, müsste ich aber mal wieder testen :-)
    Tolles Stöffchen, das hätte ich auch mitgenommen! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marlies,

    ich werde jetzt auch nicht schreiben "Schaut doch super aus! Was haste denn ...?"
    Nein, ich schreibe, dass die Tischdecke wunderschön geworden ist, so ein toller Stoff!!! Und so schöne Vögel, die jetzt sogar wissen, zu welcher Art, Rasse oder wie auch immer das heißt sie gehören ... cool!!!
    Meine Phantasie reicht auch nicht für die Unterseite aus, also lasse ich die Decke einfach von unten genauso schön aussehen
    wie von oben ... *giggel*

    GLG und einen wundervollen Dienstag!
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Das Waldstöfflein hätt ich sooo gern. Das würde sooo gut zu meinem aktuellen Projekt passen. Dein Läufer gefällt mir und verstecken wir nicht alle irgendwas ;-). LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Oben hui unten pfui. Du bist gut. Schade das du es uns nicht zeigst. Von oben finde ich ihn auf jeden Fall schön. ;-)
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, liebe Marlies!
    Deine Tischdecke sieht toll aus, ist wunderschön geworden... was haste denn?.... ach nee, das sollen wir ja nicht mehr schreiben.... also nochmal zurück auf Anfang:
    WOW! so akkurate Briefecken würde ich auch gerne mal nähen wollen/können! Der Stoff ist wirklich wunderschön. Ich bin schon sehr auf Freitag und deinen Bericht vom Bloggertreffen gespannt. Bis dahin hab eine tolle Woche!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marlies,

    also so von weitem betrachtet sehen deine Ecken doch ganz gut aus :o) und ganz ehrlich, der rote Stoff ist doch nur der Rahmen für die roten Kardinäle, oder ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Marlies!

    War das zu laut? Also wenn es dir ähnlich geht wie mir, dann sind ruhige Töne jetzt willkommen oder?
    Da du per mail ja dezent die Hand gehoben hast, kann ich ja öffentlich den Finger auf dich zeigen, das ich Halsschmerzen und co. aus Bayern habe. *lach*
    Der Tischläufer ist wunderschön geworden und ich hätte es mir nie gewagt, den um zu drehen, bin ja so zurückhaltend und wohl erzogen! *räusper*
    Ich danke dir an dieser und bestimmt noch an anderer Stelle für deine Einladung! Es war einfach unvergesslich schön!

    Ich drück dich ganz feste!
    Liebe Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  13. Das hast du mal wieder toll gemacht, liebe Marlies. Beim Foto kann man ja sehr viel vertuschen, aber wenn deine Mädels nicht mal was gemerkt haben, obwohl sie direkt davor saßen, dann spricht das für sich. Beide Daumen hoch!
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde den Läufer schön!!!! Und ich bin schon sehr gespannt auf deinen Freutags-Post!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Teil - mit oder ohne perfekte Briefecken.... ;o))
    Und ein Traumstöffchen....
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  16. Der Stoff ist wirklich ein Traum! Sehr schön, der Läufer. Wer schaut da schon untendrunter ;)
    Und danke fürs Verlinken der Briefeckenanleitung - ich schiebe die Fertigstellung einiger Tischsets vor mir her, bei der nichts fehlt außer der Einfassung mit Briefecken ...

    AntwortenLöschen
  17. So ein paar hab ich da ja im Verdacht. Dank Insta ist man ja immer ein bisschen besser informiert :) Die Tischdecke ist klasse geworden und wenn der Fusch wenigstens auf hohem Niveau und nicht im kreativen Grenzbereich stattfindet, dann ist das doch mehr als in Ordnung :) Die Farben sind so klasse und leuchten so toll im aktuellen Herbstgrau.

    Liebe Grüße
    Rebecca, die auch so gerne einen großen Tisch hätte...

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich ein wunderschöner Stoff den du da für den Tischläufer ausgesucht hast. Ich versuche mir ja derzeit auch einen zu nähen. In Patchworktechnik. Aber das dauert soooo lange, dass ich das Projekt halb fertig ins Regal gelegt habe... da liegt es nun schon seit 4 Monaten *schäm* Aber du gibt's mir neuen Mut weiter zumachen :)
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin ja auch immer sehr selbstkritisch! Es fallen einem selbst Fehler auf, die andere gar nicht bemerken. Irgendwo hab' ich mal gelesen "perfekt ist langweilig!" ! Den Spruch habe ich mir gemerkt!
    Und ich denke oft an ihn.
    So ging's mir z.B. mit meiner Decke. Aber ich würde sie echt nicht mehr hergeben.
    Und Dein Tischläufer ist klasse! Perfekt oder nicht - who cares?
    Ein tolle Erinnerung an Amerika!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  20. An Briefecken habe ich mich noch nicht dran gewagt - generell bin ich ja ein kleiner Jersey-Fan, der verzeiht so viele Fehler. Deswegen bin ich große Bewundererin deiner Decken-Näh-Kunst.
    Super süßer Stoff, und tolle Ecken :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  21. Pfusch auf hohem Nivea ist super! Sieht doch eh keiner und ist viel besser als 100x trennen und neu machen! Zu viel Perfektionismus ist auch nix!
    Aber falls du jemals noch Fragen zu Briefecken haben solltest, dann wende dich gerne an mich, ich bin gelernte Briefeckenexpertin! ;-) Während meiner Ausbildung zur Weberin habe ich gefühlte 100 Tischdecken gewebt, die dann alle mit 1A-Briefecken aufgehübscht wurden. Sowas vergisst man nie wieder!
    Ich finde deinen Tischläufer wunderschön, aber ganz ehrlich, ich hätte auch drunter geschaut und gefühlt, ich bin da mehr so der haptische Typ! ;-)
    So und jetzt hatte ich gespannt deines Freutagsposts! ;-)

    Allerliebste Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich meinte natürlich "harre"...Vertipper am Morgen! ;-)

      Löschen