Donnerstag, 23. Oktober 2014

Wolldascherl Nr. 2....

...oder: zuckersüßer Stoff trifft herzigen Schnitt...

Mein erstes Wolldascherl, das ich Euch bereits hier gezeigt habe, war für meine Bedürfnisse (ich habe immer mehrere Knäuel Wolle dabei) eine Idee zu klein. Deshalb bewahre ich jetzt meine Häkelblümchen darin auf. Also wurde diesmal der Schnitt auf 120 % vergrößert.
Wolldascherl
Eine gute Idee wäre gewesen, vor dem Nähen nochmal meinen Post von damals zu lesen. Darin beschrieb ich nämlich, welche Verstärkung ich gewählt hatte: H 640 für den Außenstoff und H250 für den Innenstoff. Diesmal hielt ich mich an die Anleitung und habe den Innenstoff nicht verstärkt. Hätte vermutlich nichts geschadet, doch wenn das Dascherl mal mit Wolle vollgestopft ist, fällt das nicht mehr weiter auf.
Hier im Größenvergleich Nr. 2 und Nr. 1
In Wirklichkeit ist der Unterschied größer.
Verzichtet habe ich dieses Mal auf die Öse an der Seite, weil sie von mir nicht genutzt wurde. Bei raschen Farbwechseln (wie sie eben bei Häkelblümchen oder Grannys der Fall sind) lohnt es sich nicht, den Faden jedes Mal durch das Loch zu friemeln.


Innen - mal wieder - im Fliegenpilzdesign, passend zur Rüsche außen und zur Paspel.
Schaut mal, wer hier noch Interesse an meinem Wolldascherl bekundet hat:



Die Insta-Mädels wissen es bereits: In unserem Garten treiben sich gerade drei kleine Igelchen herum. Nachdem sie von mir regelmäßig mit Katzenfutter bzw. Rührei mit Haferflocken versorgt werden, damit sie groß und stark für den Winter werden, haben sie etwas ihrer Scheu mir gegenüber verloren.



Das Schnittmuster für das schnuckelige Wolldascherl bekommt ihr hier.
Der Stoff ist der süße "Carlitos" von Lila-Lotta.

Damit geht's nun flott vorbei bei RUMS und Evelyns Taschen und Täschchen.
Und nachdem für die Klappe eine alte Jeans herhalten musste auch noch bei Astrids Linkparty 

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag. Wir lesen uns morgen! :o)

Ganz liebe Grüße,
Marlies


Kommentare:

  1. Die Tasche ist wirklich wunderschön geworden und deine Igel sind der Hit!!! :-) Total süß, dem kleinen Kerlchen scheint die Tasche wirklich zu gefallen, er hat einen guten Geschmack. :-) sie scheinen ja recht zahm zu sein.
    GGLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Marlies,

    das Wolldascherl ist sooo perfekt zu dir passend ... Fliegenpilzstoff und Zwergerl und Rüschen, einfach entzückend!!! ♥♥♥

    Kein Wunder dass es dem kleinen Igelchen (ist das wirklich so klein oder ist das Dascherl so groß???) gefällt ...
    Und die Igel sind sowieso süß ... sehr cool, dass sie dir nicht nur aus der Hand, sondern auch mit der Gabel fressen ... *esgehtdochnichtsüberguteerziehung*

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Donnerstag!
    Helga

    PS: Ich freue mich schon auf den Freutags-Roman ... :o)))

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist die Tasche geworden und mit den Zwergen passt sie perfekt in den Garten und zu den süßen Igelchen! Die hast du aber auch schon richtig gut erzogen das die schon mit Besteck essen :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Super süß! Dein Dascherl genausi wie die kleinen Igelchen. Wirklich putzig! ♥
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir einen wunderschönen Tag!
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Soooo hübsch! ♥ Ich lieb ja Carlitos und ich ärgere mich so daß ich die Stoffe vorgeordert habe und jetzt bis zur nächsten Lieferung warten muss wäääh... Dabei will ich Carlitos vernähen :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schönes Wolldascherl! Ich mag ja die Paspel total gerne! Und dann die Igel dazu....schön, dass du sie durch den Winter fütterst ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Dein Wolldascherl sieht einfach klasse aus! Auch wenn die kleinen Igel ihm glatt die Schau stehlen... ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. ein Wolldascherl zum ersten ♥ zum zweiten ♥ und zum dritten ... *lach*
    ach liebe Marlies *knutschunddrück*
    als ich dein Wolldascherl bei Insta sah ... dachte ich noch, na prima! *g* da war meinsdeins schon fertig ... aber ich vertraute dann mal auf die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und den Stoff *hihi*
    deine extragroße Carlitosvariante ist wunderwunderschön! ♥♥
    die Stoffe, wie du sie kombiniert hast und einfach alles - soo schööön! :o)
    was der Igel wohl damit vor hat? ... *Kopfkinoausstell*
    herzliche Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marlies,

    dein Carlitos Wolldascherl find ich spitze... die Originalgröße ist halt ziemlich genau für ein Paar Socken geeignet... dafür ist auch die Öse prima, für Häkelblümchen wäre mir das mit der Öse auch zu umständlich :o)
    So wie das aussieht musst du nur aufpassen, dass dein Carlitoswolldascherl nicht zur Igelwohnung umfunktioniert wird ;o)

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein süßes Wolldascherl <3 Toll geworden!
    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marlies,

    Da sind sie wieder, die süßen Igel, die sich vor mir versteckten als ich da war, ob wir wohl zu laut waren?! *grübel*
    Die kleine Tasche konnt ich mir ja schon in live ansehen und find die auf den Bildern noch genauso schön.
    Was du wohl noch mit all den anderen passenden Stoffen zaubern wirst *schwärm*

    Herzliche Grüße
    Janin,
    die hofft, das es euch schon besser geht

    AntwortenLöschen
  12. Das Dascherl ist sooo hübsch geworden. Der Stoff ist aber auch hübsch und dann die Deko auf der Klappe. Hier soll es auch noch mehr geben wurde beschlossen. Ob ich es auch mal größer versuche? Mal schauen :D Sehr niedlich sind ja auch deine Igel. Wir hatten letztes Jahr kleine Kaninchen und davor auch mal einen Igel, aber blicken lässt sich dieses Jahr keiner davon. Dafür ist die schmetterlingsfreundliche Bepflanzung fürs nächste Jahr abgesegnet :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  13. Deine Dascherl ist zauberhaft geworden. Obwohl ich schon gestehen muss, dass die Igel es irgendwie ei0in klein wenig in den Schatten stellen. :-)
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  14. Wie niedlich sind die denn ?
    Und die Taschen auch. ;-)
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh...sehr schööön!!
    Und die Igel sind auch so süüüß!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Ganz toll ist das Dascherl... und die Igelchen....hach sooo niedlich!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Ja, man könnte jetzt auch denken, dass Du die unschuldigen Tiere mit Deinem leckeren Essen bestochen hast, damit sie für Dich neben dem Wolldascherl posieren *hihi!
    Oder sie haben auch eine Schwäche für schöne Stoffe, wer weiß!?
    Jedenfalls hast Du ein extrem schönes Wolldascherl gemacht! Der Stoff ist so süß! Ein echtes Traumteilchen! Und Deine Wolle könnte es nicht schöner haben!!!

    Allerbeste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Wo fange ich jetzt an? Okay, Dein Igel Paar ist ja mal absolut niedlich!
    Dein Wolldascherl würde mich doch glatt zum Stricken verführen können... Carlitots ist aber auch ein Chameur...

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  19. Oh nein, die Igel haben mich jetzt doch ein bsschen von dem Carlitos-Wolldascherl abgelenkt... wie süß! Hier habe ich leider noch keinen gesichtet. Das Wolldascherl ist sehr schön geworden.
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  20. Deine Tasche ist der Knaller, richtig toll, gefällt mir prima, die Farben so schön stimmig. Und Deine Igel, es ist schon besonders das sie so schön zutraulich sind. Halte uns hier Igeltechnisch bitte auf dem Laufenden. Lg von der Insel, Mandy

    AntwortenLöschen
  21. Gut mit Laub ausgepolstert würde sich das WollDascherl sicherlich auch gut als IgelWinterquartier machen ;-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen