Dienstag, 21. Januar 2014

"Anton", das Eierkörbchen

Das Schnittmuster habe ich mir heruntergeladen, gleich als ich es entdeckt hatte. Ich weiß, wieder ein Teil, das man nicht wirklich braucht, aber es ist doch hübsch, wenn es morgens den Tisch schmückt:


Und noch ein Tip an alle Veganer unter uns - herzliche Grüße an die liebe Sabine an dieser Stelle :-):
Die Unterteilung kann man auch rausnehmen und dann hat man ein fesches Brotkörbchen... :-)

Das Schnittmuster habe ich von hier.
Den hübschen Hühnerstoff von Alexander Henry gibt's bei still water design.
Damit mache ich heute mit beim Creadienstag und beim Crealopee-Spezial Frühling & Ostern.

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag!

Kommentare:

  1. Ach, schau doch mal, wie niedlich! Eierkörbchen kannte ich ja schon, aber mit abgetrennten Fächern innen. Das ist mir neu und finde ich lustig. Auch der Gummizug gefällt mir. Da komme ich trotz des komischen Wetters da draußen in feinste Osterlaune. :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, und wenn Du die Fächer rausnimmst, hast Du einen Brotkorb.... :-)
      Liebe Grüße! Marlies

      Löschen
  2. Da kriegt man ja gleich gute Laune beim Frühstück. Sieht echt klasse aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ja mich freut's auch jedes Mal, wenn ich's auf den Tisch stellen kann :-)!

      Löschen
  3. Wirklich schön! Und ich habe gerade das Gefühl: So was brauche ich auch! ;-)
    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Linkpartys sind wirklich Gift! Dauernd "braucht" man neue Schnitte... :-)
      Liebe Grüße!
      Marlies

      Löschen
  4. Oooh, was für ein toller Stoff für das schöne Eierkörbchen. Ich glaub das eBook liegt hier seit 1 Jahr - oder sind es sogar 2 ;-) - egal, in diesem Jahr näh ich eines!!!! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Tja, ich hab' bloß geschrieben, dass ich's gleich runtergeladen habe... Bis zum Nähen vergingen viiieeele Monate... :-) Erst als ich das Stöffchen entdeckt hatte wußte ich: Jetzt isses so weit...
    Liebe Grüße! Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Wie hübsch und die Unterteilung ist mal eine Idee...
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja wirklich eine geniale Idee! Sieht echt super aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Das Körbchen ist so toll und da hast du ja wirklich den passenden Stoff gefunden, super!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Oh, Dein "Anton" ist aber süß geworden. Ein schöner Hingucker auf dem Frühstückstisch. Den Stoff finde ich auch klasse, gefällt mir gut.
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  10. Hübsch geworden, käme auch gut im Baezimmer für die vielen Kleinigkeiten. Dort vielleicht mit nem anderen Motiv *grins*
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde es klasse und so eine Sticki ist schon was schönes :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Am Schönsten sind doch die Dinge, die man eigentlich nicht braucht (-:
    Zauberhaftes Eierkörbchen und der Stoff ist wirklich traumhaft.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  13. Danke Euch für die lieben Worte!
    Liebe Grüße! Marlies

    AntwortenLöschen