Dienstag, 15. Juli 2014

Eine Michel-Mütze für einen Lausbuben

Mein Patenkind hatte Geburtstag und wurde 5 Jahre alt. Kurz vor dem großen Tag fiel mir doch noch eine Kleinigkeit ein, die ich für ihn nähen könnte (bin nicht sonderlich geübt im Nähen von Kinderkleidung).

Vor geraumer Zeit ist mir die Schiebermütze von "Hedi näht" aufgefallen. Fand ich super praktisch, weil gleichzeit durch einen Jerseystreifen die Ohren warm gehalten werden. Wunderbar geeignet also für die Übergangszeit.

Ohne viel Worte (leider ohne Tragefotos, weil das Geburtstagskind im großen Verwandtschafts- und Geschenkeauspackfieber verständlicherweise nicht viel Lust auf Posing hatte...):



Der Mütze fiel eine Jeans meines Sohnes zum Opfer, der Jersey ist ein Rest meines hier gezeigten Shirts und der Stern ein Überbleibsel des beschichteten Leinens, aus dem ich meinen "König" genäht habe.

Das Tolle an dem Schnittmuster ist, dass auch eine Version für die Muttis dabei ist. Vielleicht versuch' ich mich mal noch daran?

Mit meiner Jungenversion geht's heute zum Creadienstg, zu made4boys und zur Revival Linkparty UND noch zu Inas Sternenliebe.

Eine schöne, sonnige Woche wünsche ich Euch noch!
Liebe Grüße, Marlies


Kommentare:

  1. Die ist klasse geworden, liebe Marlies! Noch mit dem Stern drauf... super!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Michel...Micheeeeeeel!!! Danke, nun habe ich wieder Szenen vor augen....
    Die Mütze ist super! Wirklich wundervoll michelig und sie ist bestimmt super angekommen, oder? Obwohl... bei Kindern kommt die Freude ja oft erst etwas später, wenn es so viel auf einmal gibt.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag.
    Herzlichste und knuddelige Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die Mütze ist der Knaller! Du steckst voller ideen und Projekte die man klauen möchte, jetzt hab ich schon wieder was was irgendwann nähen möchte ;)
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Muss der arme Junge jetzt etwas im Schuppen sitzen und schnitzen??? *ungläubigguck*

    Obwohl... es hat ja eindeutig die Kreativität gefördert... *lach*

    Wie auch die deine bei diesem schönen Mützenexemplar wunderbar zum Vorschein kommt.

    Jeans und Streifenjersey und alles gekrönt vom Leinenstern - einfach nur toll!

    Und für den Übergang?
    Na dann kann er sie ja akutell wunderbar tragen...*duckundweg*

    Liebste Grüße
    Sabine (die gestern bis zum Donnerstagsblümchen gekommen ist - daaaanke für den Tipp ♥)

    AntwortenLöschen
  5. Die Mütze ist echt witzig, und ich würde sie zu gerne mal auf deinem Kopf sehen! :-) Also bitte noch die Patentantenversion nachreichen! *g* Die Stoffe hast du super zusammengebracht. Nun hoffe ich, dass die Michelmütze nicht allzu sehr abfärbt und ihr von Streichen verschont bleibt. Sonst musst du demnächst noch eine Buchhülle für seine Mama nähen, damit sie die Streiche auch alle aufschreiben kann. ;-)) Liebste Grüße und einen wunderbaren Dienstag! ♥ Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub' mir, DAS hättest Du NICHT sehen wollen. War mir halt doch ein bisschen zu klein.... Aber wenn ich mich noch zur Tantchenversion durchringen kannst wirst Du's erfahren! :o)
      Und die Mama filzt wunderbare Buchhüllen selbst, da ist sie nicht auf meine Hilfe angewiesen *g*.
      Wunderbare Dienstagsgrüße zurück!
      Marlies

      Löschen
  6. Michel? Wart ihr zum Geburtstag in Lönneberga?

    Wo auch immer es war, das Mützengeschenk ist klasse ... :o))) ... nur das mit der Übergangszeit müssen wir noch klären, es wird doch schon wieder sooo heiß ... okay, irgenwann wird es auch mal wieder kühler, und dann ist die Mütze natürlich perfekt ... und perfekt anzuschauen ist sie ja eh bei jedem Wetter ... :D

    GLG
    Helga

    PS: Gehören momentan nicht eigentlich VIER Sterne auf alles? ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Marlieeeeeeeeeeeeeees.... geht genau so wie mit Micheeeeeeeeeeeeeeel.... das legt nahe, dass die Mütz g´schnitzt is.... ähm ...nö.... du hast ja geschrieben, du hättest genäht... ohje .... mein Weltbild... zerstört.... naja....
    Aber zurück zur Mitz.... wie mr d´rham sagn.. ;-)
    Scheeee isse und ich wollte immer .....so eine nähen.... hab nach nem Schnitt gesucht und es aufgegeben..... na da erinnerst du mich ja an was.....
    Hab einen herrlichen Tag
    fröhliche Grüße liebstes Prinzesschen
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Total schön geworden und super mit dem Stern! Ich gehe dann heute abend noch mal Michel gucken, du hast mich gerade wieder auf den Geschmack gebracht *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Die Mütze mit Stern ist toll geworden und die Idee mit dem Jersey ist sicher praktisch.
    liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab ja auch so einen Lausbub hier in der Familie, das wäre doch was für ihn :-) und Michel lieben wir auch alle, schauen wir gemeinsam Groß und Klein.
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marlies,

    Auch ohne Tragefoto sieht die Mütze richtig cool aus und gefällt sicher jedem Lausbub. ;-)
    Meinen Mädels würde die wohl auch gefallen, muss den Schnitt mal auf die Wunschliste setzen. *grins*
    Habe einen sonnigen Tag und sei herzlichst gegrüßt
    Janin

    Ps. Nun hast mich dran erinnert, das meine auch im Frühjahr schon 5 wird *seufz* ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine sehr hübsche Version einer Michelmütze geworden, von der ich sowieso ein großer Fan bin. Mein Sohnemann ist leider auch ohne Mütze zu reichlich Streichen aufgelegt :)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. wow, die ist ja mal toll! Dazu blonde Michel-Haare = perfekt!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  14. Hat echt was von Lönneberga! Der gestreifte Jersey wäre zwar jetzt nicht so meines dazu, aber ansonsten ist das Teil einfach nur Klasse!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  15. Ganz toll sieht die Mütze aus!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Schade, dass die Mütze nicht etwas größer ist, die hätte ich mir auch sofort aufgesetzt!
    Genauso gefällt sie mir!!! Mit Jeans und Stern, und der tolle Jersey dazu!!!
    Eine Kopfbedeckung zu nähen schwebt mir auch noch vor! Vielleicht krieg ich das bald mal hin. Bin gespannt, ob Du für Dich auch eine machst. Der Schnitt ist echt cool!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Cool, gefaellt mir sehr gut!
    Liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  18. Hihi....wie süß....die würde ich sofort aufsetzen, wenn ich nicht so einen Dickschädel hätte. Und wenn sie Dir schon zu klein war, liebe Marlies aus Lönneberga, wieviel Stoff wäre wohl für meine Rübe drauf gegangen?
    Ich wusse es ja immer, dass Du es faustdick hinter den Ohren hast.. *grins*...vor allem, wenn Du versuchst Deine Leser hinters Licht zu führen...und das noch vor dem Start von Contadinas Blind Sew Along. Mein erster Tipp wäre gewesen, dass es sich um eine Mütze von chrissibag handelt....

    Richtig schön, die Michel-Mütze. Sie hat bestimmt für einen tollen Geburtstag gesorgt.

    Allerliebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Die Mütze ist ganz ganz toll geworden!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  20. Supidupi und dann noch mit Stern! :O)))
    Gefällt mir ausgesprochen sehr gut!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  21. Huhu wo bekomme ich denn den Schnitt von der Mütze.... Der link zur "Heidi" funktioniert leider nicht... :(
    Liebe grüße
    Silke

    AntwortenLöschen