Donnerstag, 3. Juli 2014

Noch 'ne Kosmetiktasche aus der Taschenspieler 2

Kürzlich durfte ich mein Schätzelein auf einer Geschäftsreise nach London begleiten. Nur drei Tage, aber immerhin... Nachdem meine Schwiegermama seit kurzem im Rente ist und nun doch ab und an Zeit zum Kinderhüten hat (Babysitten sagt man bei Jugendlichen ja eher nicht mehr) hege ich die stille Hoffnung, dass ich ihn künftig öfter mal begleiten kann.
Für so ein paar Tage braucht man ja keine ausgewachsene Waschtasche mitzuschleppen (die großen Cremetöpfe ect. dürfen eh nicht ins Handgepäck im Flieger) und so habe ich mich des fluffigen Kosmetiktäschchens der Taschenspieler-CD erinnert. Habe ich schon genäht, doch leider damals ohne Inneneinteilung, die ich in dem Fall aber schon gerne hätte.

Wieder mit dem schönen Bullistoff von meiner lieben Schulfreundin Sabine.

Innen mit beschichteter Baumwolle.

Nachdem ich mir mit dem Miniorganizer ja erst kürzlich einen weiteren Reisebegleiter genäht hatte lag es nahe, die Kosmetiktasche passend dazu zu gestalten.



Ich freu' mich und hoffe, dass sie oft zum Einsatz kommt :o).

Ab damit zu RUMS und zu Evelyns Taschen und Täschchen.

Liebe Grüße,
Marlies
"William Shakespeare"

Kommentare:

  1. Liebe Marlies ♥ ein perfektes ReiseSet! :o)
    und der Stoff ist so herrlich! ... hach ...
    *weistdueigentlich,dassichbeijedemBully,denichsen,andichdenkenmuss♥*
    die nächste Reise kommt bestimmt und du bist bestens gerüstet! :o)
    ganz sehr liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es genauso!
      Bully -> Marlies!
      Und da Tochterkind auch drauf steht (ihr Traum ist es mit nem Bulli durch Kanada zu fahren), schaue ich auch immer zweimal hin...
      Ich find die Taschen gerade so als Kombi auch total Klasse!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Super schön geworden und mit den Fächern sicher richtig praktisch und dann noch beschichtet. Da musst du jetzt aber echt öfter mit :) Ein tolles Team deine zwei :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlies, dann hoffe ich für dich, dass dich das schicke Kosmetiktäschchen bald um die ganze Welt begleiten darf und ihr viel zu erzählen habt! Das ist wirklich wunderschön, außen so wie innen! Eigentlich sollte das hübsche Innenleben viel öfter sichtbar sein, so schön ist es!

    ich knuddel dich feste und sende herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh ja, der schöne Bulli-Stoff macht echt was her ... und sieht schon so perfekt nach verreisen aus. Das Innenleben der faltigen Tasche ist richtig klasse geworden, also schön und praktisch!!! Jetzt hoffe ich mal, dass du und dein Set möglichst viele schöne Ziele besuchen dürfen ... während deine Schwiegermutter die Kinder einhütet ... prima Arbeitsteilung ... ;o)

    GLG
    Helga

    PS: Ich vermisse deine hippe Bag!?!

    PPS: Ist das der Sommernachtstraum von William? Dabei fällt mir ein, das ich bei meiner letzen Londonreise auch seinen Geburtsort heimgesucht habe, ist ja nicht so weit weg ... :o)))

    AntwortenLöschen
  5. Ein wundervolle Reiseset! Da wünsch e ich Dir doch nun ganz viel Spaß auch hoffelntlich vielen wundervollen Kurztrips :)

    London war sicher ein Traum. Da würde ich auch mal gern hin...

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Marlies,
    das ist ja ein Traum-Reiseset. Gefällt mir total. Der Bullistoff ist einfach wunderschön. Drück Dir die Daumen, dass Du jetzt wirklich öfter mitfahren kannst, und Dein Set richtig was zu tun bekommt :-)
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Bullis mit Falten sehen ja auch superschön aus! Eine tolle Kombi hast du da mit den beiden Taschen!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Ach, fängst du jetzt wieder von vorne an?? ;-)
    Eine Herrentasche näh ich sicher auch nochmal und diese Kosmetiktasche find ich ja auch sooo klasse!! Hachz....
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt hast Du schon eine richtig schöne Bulliparade beinander, Marlies! Kissen, Tasche(n), Miniorganizer, und die Kosmetiktasche dazu!!!
    Das find ich richtig cool!
    Die Tasche ist wieder mehr als gelungen!!! Sooooo schön!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Ja, geht mir genauso:

    Bulli - Marlies, Marlies - Bulli! :-)

    Und diese Kombi ist in der Tat wunderschön und mit innen Wachstuch ist die Kosmetiktasche sicherlich auch standfester als meine reine Baumwoll-Version!

    Superschön gelöst und für Kurztrips ganz bestimmt wunderbar geeignet.

    Mir ist übrigens noch eingefallen, dass ich vollkommen vergessen habe, bei meinem kurzen Kommentar zu deinem äußerst knappen London-, zu erwähnen, dass ich deine Vorliebe für das Haus am Eaton Place teile, bzw. damals geteilt habe.
    Ich fand diese Welt total faszinierend, aber auch ein wenig schockierend - wegen der Klassenunterschiede.

    Und eine Dame? Hast du mal meine Bloggertreffenschuhfotos gesehen?? Das wird nix mehr! *g*

    Liebste Grüße
    und einen schönen Rumstag

    Sabine, die sich total über die erste guten Joshi-Nachrichten freut! ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marlies,

    jetzt bin ich beruhigt, ich dachte schon mir geht es alleine so.
    Was? Ach ja, das ich Bullis sehe und sofort gedanklich bei dir bin.
    Nun zurück zu dieser schönen kleinen faltigen Tasche, ich finde die so kultisch!
    Wenn ich die CD bekomme, wird das mein erstes Werk, die sieht so interessant aus.
    Dann heute viel Erfolg mit deinen sew along und einen sonnigen Tag!
    Ach und noch vielen, lieben Dank für deine Hilfe wegen dem Schieber. *drück*

    herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein richtig tolles Set.
    Viel Spaß damit auf deinen Reisen.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marlies,
    ich bin ganz verliebt in dieses Set :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Toll geworden!!
    Und die Inneneinteilung ist auch praktisch!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marlies,
    das Täschchen ist mir doch tatsächlich durch "die Lappen" gegangen. Noch gar nicht gesichtet, dabei ist es so wunderschön. Super schöne Stoffe, und das Wachstuch... das ist ja mein persönlicher Horror - da beneide ich jeden um das Talent es zu vernähen!!! Ich drück' dir die Daumen dass das klappt mit den Geschäftsreisen... wäre ja super (nur nicht das eine Oktober-Wochenende :-)).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen