Dienstag, 22. April 2014

Cathedral Window Nadelkissen Nr. 2

Heute nur ganz kurz und knapp mein zweites Cathedral Window Nadelkissen. Das erste habe ich Euch bereits hier gezeigt.



Die Anleitung habe ich von der lieben Barbara ("Das mach ich nachts").

Dieses hier ist ein Geschenk und ich hoffe, es gefällt...

Doch vorher schicke ich es noch geschwind beim Creadienstag vorbei.

Heute lasse ich Euch noch Bilder von unserem heutigen (Verwandtschafts-) Besuch in Lauingen an der Donau (meiner Geburtsstadt) da. Dort ist z. Zt. das größte Osternest der Welt aufgebaut.





Der Schimmelturm, das Wahrzeichen der Stadt



Das wunderschöne Rathaus, - auf dem Dach brüten jedes Jahr Störche.
Links im Bild eine Statue von Albertus Magnus, der in Lauingen geboren wurde.
Ich wünsche Euch eine wunderschöne, sonnige Woche!
Liebe Grüße, Marlies


Nachträglich verlinkt wird noch bei der Nadelkissen-Linkparty.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein tolles Nadelkissen, die Farben sehen schön nach Frühling aus ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Das Nadelkissen ist echt sehr süß!

    LG, Nora

    AntwortenLöschen
  3. Ah, wie wunderschön! Ich liebe diese Art von Nadelkissen sehr! Gefällt mir super gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Total schön geworden, liebe Marlies! Viele Grüße aus dem tiefen Westen Barbara

    AntwortenLöschen
  5. ein ganz wunderschönes nadelkissen !

    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Wow das Nadelkissen sieht toll aus!
    Das muss ja eine arge Fummelei gewesen sein... stell ich mir zumindest vor :) so ein tolles Muster für so ein kleines Ding ^^
    Ich glaub, da würd ich mich gar nicht trauen eine Nadel reinzustecken ;)
    Das Osternest für Riesen sieht auch wundervoll aus ^^
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marlies,

    Ein sehr schickes Nadelkissen, da fühlt sich jede kleine Nadel wie eine Prinzessin...öhm, klang sehr abgehoben, oder?! Ich finds halt traumhaft und bin fast schon neidisch auf die Beschenkte. ;-)

    Die Bilder sind toll und noch was gelernt, das es Osternester auch in XXL gibt - wow!

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  8. Nachtigal ihör dir trapsen *g* ich habe da ja einen Verdacht ...
    aber den behalte ich mal schööön für mich, gelle? ;o)
    Meine liebe Marlies ♥ sehr sehr schön schaut es aus und ich bin mir sicher, es wird viel Freude bereiten :o)
    ganz liebe sonnige Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher*
      wer ist jetzt eigentlich am ungeduldigsten? ;o)

      Löschen
    2. *Pssst* Hanni und Nanni, sonst flieg ich noch auf! *g*

      Löschen
    3. Boah ey.... da soll mal einer drauf kommen .... ich glaub ich hab´s dann jetzt auch... ;o)

      Löschen
    4. Hanni und Nanni? *dooffrag*
      Wieso Hanni und Nanni?
      Klär mich mal einer auf, ich habe immer Trixie Belden gelesen... *g*

      Löschen
  9. Die Nadelkissen sind super schön, muss ich mir unbedingt noch nähen :) Und so viele Eier hat man ja nicht so oft zu sehen ;)
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marlies,

    ein ganz wundervolles Nadelkissen und die Beschenkte wird sich sicherlich freuen, du hast auch so schöne Farben ausgesucht! :-)

    Die liebe Betty hat mir auch so ein kleines Meisterwerk von Nadelkissen (ich Schussel vergessen immer den Namen, wahrscheinlich ist mir das zu katholisch *g*) verehrt und ich pieke da meine Nadeln immer ganz vorsichtig rein.

    Wirklich wunderschön geworden. Verrätst du mir, wie lange man für so ein Teilchen braucht??

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Da brauchst du dir keine Gedanken machen, das Nadelkissen gefällt auf jeden Fall! Herrliche Farben hast du gewählt - das duftet wahrlich nach Frühling!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Farbkombination, sie lassen den Tag erstrahlen.

    Liebe Grüße
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  13. Da hast Du ja Lieblingsfarben und Lieblingsstoffe verarbeitet!
    Ganz sicher gefällt das.
    Ich Schussel hab vergessen Fotos zu machen. *örgs*
    Aber die wären auch zu eindeutig gewesen. :O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marlies,
    da hast du ja ein wunderschönes Nadelkissen gezaubert...
    ich rate einfach mal nicht, für wen das wohl sein könnte...
    ... obwohl bei den Farben.... ;-)
    egal.
    Die Fotos von deinem Heimatstädtchen laden ja fast zu einem Besuch ein, wenn ich nur nicht so ein furchtbarer Reisemuffel wäre...
    Fröhliche Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  15. So ein schönes Nadelkissen! Eigentlich viel zu schade als Nadelkissen. Ich würde es mir an die Wand hängen. ;-)
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Alternde Hirnzellen eben - gell Marlies ;o)

    Wunderschön ist Dein Nadelkissen geworden.
    Sag mal, so ein riesen Osternest. Das habe ich ja noch nie gesehen.
    Sieht wirklich toll aus und ist mal so was ganz anderes ♥

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Super schön, dein Nadelkissen! Danke für's zeigen bei meiner Linkparty! :)
    Liebste Grüße! ♡
    Frau Nahtaktiv

    AntwortenLöschen